Da Vincis Geometrien

Da Vincis Geometrien

Spannend, wie da Vinci’s Geometrien immer mehr im heutigen spirituellen Verständnis Beachtung finden! Es gibt viele Menschen, die mit jenen Symbolen arbeiten oder sie in ihre Kunst oder Forschungen einbeziehen.

Es ist einfach unglaublich, was dieser kreative Kopf damals alles schon heraus fand! Auch da Vinci hat diese Informationen aus einer höheren Lichtebene bezogen, um sie den Menschen zur Verfügung zu stellen… Nur damals waren sie noch nicht bereit dafür.

Doch jetzt ist es anders! Immer mehr schöpfen wir nun das alte / ewige Wissen in dieser Zeit, wenn wir in den höheren Lichträumen unterwegs sind – duch Meditation, Kontemplation, in Stille oder während der Trancereisen.

• Geometrien dienen verschiedenen Zwecken. Vielfach wissen wir gar nicht, welchen Ursprung sie haben bzw. auf welcher Ebene sie erschaffen wurden! Die meisten sind ordnender Natur.

Selbstverständlich wirken sie auf (unsere) Energien ein. Sie ordnen und regulieren, harmonisieren und transformieren. ABER: Sie können auch das genaue Gegenteil dessen bewirken! Daher ist es sinnreich, jedes Symbol, mit dem wir umgehen, genauer zu betrachten, in der Wahrnehmung zu spüren.

Das meist genutzte Symbol im spirituellen Kontext ist derzeit wahrscheinlich die Blume des Lebens.
>>> Doch bei wie vielen Menschen ist AUCH dieses Zeichen verzerrt, belegt, verschmutzt oder fälschlich in Anwendung gebracht???
Genauso wie das OM, das Wort Gott, die Liebe …und so weiter – es gibt eine ganz lange Reihe an Beispielen – dürfen wir unsere Resonanzen diesbezüglich klären und bereinigen, damit wir gerade solche Symbole im Frieden und in der Liebe weitertragen und einbringen können!

>>> LICHTRING HERZheilung Blume des Lebens
dazu am 21.1.18, 19 Uhr KOSTENFREI