Superblauer Mond…

Photo by Kyle Johnson on Unsplash

Supermond Total Eclipse

Ein kosmisches Ereignis:
Superblauer Mond

(Sky and Telescope). Ein kosmisches Ereignis, das seit 36 ​​Jahren nicht mehr zu sehen ist – ein seltener „Superblauer blauer Mond“ – wird am 31. Januar in Nordamerika, Asien, dem Nahen Osten, Russland und Australien zu sehen sein. Das Ereignis veranlasst die Astronomen, aufgeregt zu sein, denn es kombiniert drei ungewöhnliche Mond-Ereignisse – ein extra großes Perigäum Super Moon, ein Blue-Moon und eine Totale Mondfinsternis.

„Es ist ein astronomisches Trifecta“, sagte Kelly Beatty, eine leitende Redakteurin bei Sky and Telescope. Ein blauer Mond bezieht sich auf den zweiten Vollmond in einem Monat. Typischerweise findet ein blauer Mond alle zwei Jahre und acht Monate statt. Dieser Vollmond ist auch der dritte in einer seltenen Folge von drei „Supermoons“, die passieren, wenn der Mond in seiner Umlaufbahn der Erde am nächsten ist. Dieser Punkt, genannt das Perigäum, lässt den Mond 14 Prozent größer und 30 Prozent heller erscheinen …. und er hat einen viel größeren Einfluss auf die Gezeiten und die Menschen!

Die seltene Ausrichtung von Sonne, Mond und Erde dauert eine Stunde und 16 Minuten, sichtbar vor dem Morgengrauen über den Westen der Vereinigten Staaten und Kanada. Wie selten?

„Wir hatten viele Supermonde und wir hatten Mondfinsternisse, aber es ist selten, dass es auch ein blauer Mond ist“, sagte Jason Aufdenberg, außerordentlicher Professor für Physik und Astronomie am Campus der Embry-Riddle Aeronautical University in Daytona Strand, Florida. „Alle drei dieser Zyklen sind das, was das ungewöhnlich macht“, fügte er hinzu.

Der Astronom Dr. Aufdenberg sagte, dass nach seinen Berechnungen das letzte Mal ein Supermond, ein blauer Mond und eine totale Mondfinsternis aus den Vereinigten Staaten am 31. Mai 1844 sichtbar waren.

Weltkongress der Ganzheitsmedizin 2018

Weltkongress der Ganzheitsmedizin

Gesundheit und Heilung für Körper,
Geist und Seele 2018

Was erwartet die Teilnehmer Spannendes im neuen Jahr?

(OM/WKG-1-18). München. Heiler, Schamanen & Medizinleute aus aller Welt zeigen ihr Wissen und bringen Ihr Heilwissen mit zum Kongress um in einen fruchtbaren Austausch zu treten. Alte Kulturen und Völker bieten einen reichhaltigen Schatz und schöpfen aus jahrtausendealten Erfahrungen. Ethnologen, Mediziner und Wissenschaftler begleiten das Programm fachkundig.

Der Weltkongress der Ganzheitsmedizin schlägt den Bogen von den traditionellen Heilverfahren zur heutigen Ganzheitsmedizin. IN DER ALTEN KONGRESSHALLE MÜNCHEN 11. – 13. Mai 2018

• Baldige Anmeldung wird empfohlen. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl Frühbucher-Teilnahmekarten. Weltkongress der Ganzheitsmedizin 2018 weiterlesen

Neue Mandalas für Frieden & Transformation

Neuen kosmische Schwingungs-Mandalas für Frieden und Transformation von Andrea Constanze Kraus

Neue Mandalas für Frieden
& Transformation

(OM/ACK-2018). Astrologisch gesehen wird das VENUSJAHR 2018 zwar ebensolche herausfordernden Qualitäten hervorbringen wie das vergangene Jahr! Doch wir haben jetzt die Fertigkeiten zur Wandlung bereits dafür erworben und es sollte uns spielend gelingen, damit umzugehen.
Weitere großartige Chancen und Toröffnungen stehen ebenso bevor und warten auf die Töröffner (u.a. wir hier) und die Mitreisenden…ihr!
Seid dabei zu unseren krafvollen Momenten der Wandlung und des Quantenspirits 2018 zum Beispiel auch in den Webinaren der OM-Academy!!!

#worldmandalaprojekt

Da Vincis Geometrien

Da Vincis Geometrien

Spannend, wie da Vinci’s Geometrien immer mehr im heutigen spirituellen Verständnis Beachtung finden! Es gibt viele Menschen, die mit jenen Symbolen arbeiten oder sie in ihre Kunst oder Forschungen einbeziehen.

Es ist einfach unglaublich, was dieser kreative Kopf damals alles schon heraus fand! Auch da Vinci hat diese Informationen aus einer höheren Lichtebene bezogen, um sie den Menschen zur Verfügung zu stellen… Nur damals waren sie noch nicht bereit dafür.

Doch jetzt ist es anders! Immer mehr schöpfen wir nun das alte / ewige Wissen in dieser Zeit, wenn wir in den höheren Lichträumen unterwegs sind – duch Meditation, Kontemplation, in Stille oder während der Trancereisen. Da Vincis Geometrien weiterlesen