Alchemie: Verreibung von Gold…

Neue Reihe online mit Sabine Richter & Andrea Constanze Kraus:

Alchemie: Verreibung von Gold, Metallen…

INTRO Serie Alchemie: Verreibung von Gold, Metallen… Kristallen oder Pflanzen zu Zwecken des Schutzes und der besondern Übertragung von hochschwingenden Energien! >>> OM-Academy

Das Gold – Aurum – in seinem lateinischen Namen, ist nicht nur Schutz. Auch der Name AURA rührt daher, da es sich dabei um eine spezielle Membran handelt, die wir um uns tragen und die mit anderen Membranen im Sinne der Blume des Lebens verwoben ist.

Bereits in archaischer Zeit wurde mit der Verreibung von Gold die „Aura“ unterstützt und für Zwecke der Macht eingesetzt. Um dieses Wissen und viele weitere Funktionen von anderen Substanz-Verreibungen wird es in einer Webinarreihe mit Sabine und Andrea gehen, die diese Woche, am Donnerstag, 5. Juli, um 19 Uhr in der >>> OM-Academy beginnt.

So wollen wir jeden Donnerstag im Wechsel Vorträge und Channelings  über die Wirkung verschiedener Substanze sprechen, die durch deren  Verreibung eine besondere Qualität erhalten.
Was genau versteht man unter einer Verreibung und welche Prozesse sind  dabei entscheident.

Wir wollen uns in den nächsten Wochen mit verschiednen Gruppen von  Verreibungen unterhalten und per Channeling informieren lassen. Am  Donnerstag, 5.7., beginnen wir mit einem Vortrag über den Vorgang und  das allgemeine Verständnis von Verreibungen am Beispiel von Gold, Uran, Schwefel, Diamant und dem schwarzen Wüstenskorpion und deren karmische  Geschichte und die der Menschheit, die nicht in unseren  Geschichtsbüchern steht. Die Woche darauf wollen wir uns in einem Channeling über diverse Fragen, die dazu auftauchen einen weiteren Überblik verschaffen.

Woche für Woche näheren wir uns somit den logisch zusam-menhängenden Substanzen an, die in unserer Geschichte und den karmischen Geschichten der Menschen eine wichtige, jahr-tausende alte Bedeutung haben.  Beispielsweise die Zusammen-hänge von Bilsenkraut, Stechapfel,  Fliegenpilz, Platin, Opium und Arnika, die vorallem für uns eine Rolle spielen, wenn wir im Mittelalter entstandene karmsiche Erfahrungen bearbeiten wollen.

In der Woche darauf in einem Channeling kann jeder Interessierte Fragen stellen. Alle weiteren Themen werden jeweils im Vorfeld
bekannt gegeben. >>> OM-Academy

Schreibe einen Kommentar