Auflösen von Vorstellungen…

Gespräche mit der Quelle –5.1-11.1.2015

Auflösen von Vorstellungen, Beengung spüren und übergeben, Berührbarkeit zulassen & Bewusstsein schärfen

von Daniel Atreyu

Ausgleichende Kräfte: Silber / Toth

Der Jahreswechsel schwingt sich langsam aus und somit kann mit dem Ende der Rauhnächte (25.12. bis 6.1.15) diese Woche, eine neue Ära im Innen wie im Außen beginnen. Sei dir bewusst, dass jedes neue Jahr eine Neu- und Umorientierung mit sich bringen darf. Werde dir über deine Prioritäten klar! Du kannst nun sozusagen mit den ersten „neuorientierten“ Handlungen die Gleise in bestimmte Richtungen legen und lenken.

DSCN0143

Es ist eine passende Zeit, um dir deiner Vorstellungen, erlernten Muster und Bilder bewusst zu werden, welche du lange mit dir herumgetragen hast.

Werde dir bewusst, was WIRKLICH wichtig für dich ist! Was brauchst du zum Leben? Was tut dir gut? Und was hat dich bisher aufgehalten, diesen Lebensbereichen ausreichend Aufmerksamkeit zukommen zu lassen? Setzt deine Prioritäten!

Träume werden dann wahr, wenn du dein Leben, deine Gedanken, Gefühle und dein Tun –also deine Energie darauf ausrichtest und auch die Risken in Kauf nimmst, welche damit verbunden sind. Die Sinne sind jetzt besonders scharf, den alten Mustern auf die Schliche zu kommen und sich der eigenen Begrenzungen bewusst zu werden. Hast du eines dieser Muster erkannt, übergib es liebevoll dem Heiligen Geist und bitte um Berichtigung im Namen der göttlichen Ordnung.

>>> Fortsetzung hier: Daniel1-15