Bargeldlos?

Bald bargeldlos ?  – Was geschieht auf spiritueller Ebene wirklich?

(OM/ACK). Die Vorboten der geplanten Bargeldabschaffung kommen in immer schnellerer Folge und gewinnen dynamisch an Dramatik!
Goldbesitzverbot in Indien, Geldentwertung in Indien, Venezuelea, Australien und der EU, sowie eine Strafsteuer auf Sparbücher in Australien und Spanien… und so weiter.
(>>> Artikel der FAZ,  >>> Recht auf Bargeld?)

Die Bedrohung der Menschen scheint groß. Das Finanzsystem bricht im Augenblick auseinander.
Doch es rückt etwas ganz anderes in (be-)greifbare Nähe:
Indem die Menschen von den Kartellen, Banken, Regierungen gezwungen werden, ihr Geld auszugeben, statt zu sparen – in den reicheren Ländern, wo dies möglich ist – und müssen sie sich zwangsweise jener FLIESSENDEN ENERGIE mehr bewusst werden als je zuvor…

Bevor die Menschen jedoch ihre mannigfaltigen karmischen Themen in bezug auf GELD noch nicht erlöst haben, werden er sich nun mit allen nur denkbaren RESONANZEN bezüglich ihrer Existenzängste, ihrer Überlebens- und Versorgens- oder Versagensängste befassen müssen!
Ja, der ANGST-Container des menschlichen Kollektivs ist übervoll! Vielfach werden die globalen, die finanz- und gesellschafts-politischen und vor allem die individuellen Entwicklungs-Chancen leider immernoch total ignoriert!
Das trägt nicht dazu bei, eine rasche Lösung für die massiven Probleme zu finden. Aber es trägt selbstverständlich dazu bei, dass sich sämtliche Finanzengpässe – sie es weltweit, national, lokal oder individuell –  in kürzester Frist soweit hochschaukeln, dass es zu weitreichenden Entzündungen dieser Feuerenergien kommen wird.

Was bedeutet das für uns?
Wir spüren seit Jahren und Jahrzehnten, dass wir die eigenen Themen direkt zu bearbeiten, zu erlösen haben und die erwachten Menschen haben sich vielfältig mit diesen Themen befasst. Sie tun es noch, weil sie wissen, dass es keinen anderen Weg gibt.
Für jene wird es eine Chaoswelle, wie jede andere sein und sie können ihren Atem nutzen, um sich nicht von den klebrigen Geld-Angst-Überlebens-Strömen der Kollektiv-Matrix wieder einsaugen zu lassen.

Hingegen werden die „normalen“ Bürger nun stärker und drastischer alls je zuvor in ihre Pflicht geommen, um endlich zu begreifen, dass sie all das selbst miterschaffen, mit unterzeichnet, mit befürwortet haben – wenngleich das zumeist auf einer anderen, unbewussten Ebene geschah.

Seit dem Zeitpunkt, als wir hier im OM-Magazin mit dem 21-Tage-Zyklus „Befreie dein Geld“ (u.a.) die Tore zur Transformation weit geöffnet haben, sind sehr viele Gruppen und Communitys auf das gleiche Thema gekommen! So sind mittlerweile enorme Klärungen der Geld-Ebene geschehen (und nicht mehr auszuradieren), die sich natürlich eher früher als später aus dem Bewusstseinsfeld der Menschen in die greifbare Realität bewegen können.

Nun ist also das frei fließende Geldwesen aktiviert und wir sehen jene Entwicklungen in erster Linie als ein Resultat der Bemühungen aller spiritueller Menschen, dieses Thema endlich zu erlösen!

• Was jetzt erfolgen darf: Wir haben zwar im individuellen Rahmen aufgeräumt und Platz für Neues gemacht. Viele sind durch tiefste Prozesse gagangen und haben in der Tat unglaubliche alte Geschichten und vertrackteste Situationen in die Wandlung gebracht… doch JETZT darf der kollektive Anteil, den jeder erwachte Mensch zu tragen vereinbart hat, noch erlöst werden!
Wir gestalten dazu unter dem epochalen Thema SUPER-Bewusstsein eine ganze Webinar-Reihe!
>>> SUPER-Bewusstsein