Event-Tips

Just Love-Festival 14–16 Juli 2017
in Springen  – Feiere dein Leben!

(OM/JLOrg-4-17). Springen, Bhakti-Yoga-Zentrum.  Tausende Menschen kommen im größten Bhakti Yoga Zentrum Europas zusammen, um den Verstand einmal ganz außen vor zu lassen, tief ins Herz einzutauchen und das Leben zu feiern. JUST LOVE – nur dies zählt. Das beliebte Festival erfährt auch in diesem Jahr eine weitere Neuauflage: vom 14. bis 16. Juli feiern hier Tausende mit guter Musik,  mit Tanz und verschiedenen Live-Acts sowie mit gesunder veganer und vegatarischer Kost DIE Liebe. >>> hier weiterlesen

Magic Moments Tour

mit Mitsch Kohn (Piano, Voc) & Netanel Goldberg (Voc, Git, Perc.)

Hamburg 17.03. | Berlin 20.03. | Frankfurt 22.03
Zürich 23.03 | München 24.03. | Nürnberg 25.03

Beginn: 20 Uhr / Einlass 19:30 Uhr

Ein ganz besonderes Highlight erwartet alle Besucher der Magic Moments-Tour, die derzeit in verschiedenen Großstädten Deutschlands zu erleben ist! Passionierte Musiker wie Mitsch Kohn und der bekannte Countertenor Netanel Goldberg haben sich zunächst auf dem Sound & Silence Festival in Korfu (Greece) getroffen und miteinander musiziert.
In bezug auf die Musik und auch ansonsten kann man sie als Seelenverwandte bezeichnen. Der Gesang von Netanel öffnet sich wie eine zarte Blüte im Raum, der Mitsch Kohn feinfühlig und hochinspiriert jene Nektar-Tropfen schenkt, die schließlich für die Zuhörer zu einer Art Ambrosia, zu ihrem ganz individuellen alchemistischen Göttertrunk werden.

Viel Wandlung ergibt sich so im KlangUniversum ihrer Konzerte, wenn Menschen offenen Herzens genau dies erlauben! Es darf geschehen, wozu jeder bereit ist. Das ist eine wunderbare Kunst und sogleich die wichtigste Aufgabe in dieser Zeit!

Wenn Klänge unmittelbar aus der Tiefe der Seele entspringen und gemeinsam eine Form finden, entstehen wahrhaft magische Momente. Es sind Momente, in denen das Nicht Greifbare erlebt wird, Momente des Glücks, der Berührung, Momente, in denen Tränen der Dankbarkeit und Erkenntnis fließen und wir uns selbst und dem Universum wahrhaft begegnen können.

Der Klangmystiker & Pianist Mitsch Kohn und Klangheiler & Countertenor Netanel Goldberg gestalten aus der Stille heraus einen solchen Klangraum, in dem sich innere Welten wie von selbst offenbaren. Piano-Melodien berühren zart die Seele, himmlischer Gesang öffnet die Herzen und archaische Rhythmen erinnern tief an unsere Wurzeln.

Die Klangsonaten und Melodien sind zeitlos, ohne genre-spezifischen Bezug, und folgen intuitiven Impulsen als unmittelbarer Ausdruck des Seins. Die Konzerte von Netanel und Mitsch sind eine Einladung, sich ganz dem Moment hinzugeben und einfach zu SEIN.

Ganz entspannt im Lieben genießen die Zuhörer jenen Magic- Moments-Klangraum und können sich so jener leichten Heil-Trance mit den Klangmystikern  vollkommen hingeben!

>> VVK-Tickets
>>> weitere Infos: Magic-Moments-Netanel&Mitsch
>>> facebook

Foto: Axel Hebenstreit
Bildnachweis: @ Peggy Schneider & Inbal Nirvana

 

Mutter Meera ist wieder unterwegs!

(OM/MM-3-17). Deutschland. Mutter Meera ist eine Verkörperung des weiblichen Aspekts des Göttlichen, der Göttlichen Mutter auf Erden. Mutter wurde 1960 in Süd Indien, im Staate Andhra Pradesh, geboren. Heute lebt Mutter in einem kleinem Dorf in Deutschland. Hier, und auf ihren Internationalen Reisen, gibt Mutter ihren besonderen Darshan. Es Mutters freies Geschenk von Licht, Liebe und Segen an die Welt.

Mutter Meera wird in den kommenden Wochen wieder in mehreren deutschen Städten Darshan geben:

Berlin 7 / 8 März 2017,  Leipzig 9. März 2017, Hamburg 28 / 29 März 2017, Osnabrück(Lengerich) 5. April 2017, Nürnberg 11 April 2017, Dresden 12. April 2017
>>> www.mothermeera.com

Neues Friedens-Symposium in Erfurt

(OM/engl-09-16). Erfurt. Frieden – unser sehnlichster Wunsch und unerreichbares Ziel? Weil immer mindestens zwei es wollen müssen und der andere nicht mitmacht? Oder findet doch alles nur in unserem Inneren statt?

poster_friedenssymposium2016Das deutsche Wort „Frieden“ kommt von „Umfriedung“, was ein geschütztes, von einem Zaun umgebenes Gebiet bedeutet. Das was außerhalb des Zaunes ist, stellt die Bedrohung dar, die möglichst fern gehalten werden muss. Es gehört jedoch zum Leben, sich im Anderen zu spiegeln – im anderen Geschlecht, im Nachbarn, in anderen Nationen sowie in dem was uns Erde. Tierwelt und Natur erzählen. All das tragen wir auch in uns und nur jenes ist bedrohlich, was wir nicht in uns erkennen können. Je mehr wir uns mit dem Anderen vertraut machen, desto mehr verliert es seinen Schrecken und kann in die eigene Umfriedung integriert werden.
>>> hier weiterlesen

Großmutter NAHKIN (Mexiko) und ihre Tochter AHAUKAN LU’MIL NAH
Großmutter NAHKIN (Mexiko) und ihre Tochter AHAUKAN LU’MIL NAH

Sonnenpriesterin der Maya

Der authentische Lichtkörper – Spirituelle Zusammenkunft zur Aktivierung des solaren Krystos-Körpers

Ein besonderes Event ist demnächst in Stuttgart zu erleben, wenn die ehrwurdige GroßMutter NAHKIN (Mexiko) und ihre Tochter AHAUKAN LU’MIL NAH als Sonnenpriesterinnen der Maya die Einweihung des authentische Lichtkörpers, des solaren Krystos-Körpers sowie die Initiation in die 4 Elemente zelebrieren werden!
• vom 19. bis 24. März 2016 in Maulbronn bei Stuttgart

Aus der Weisheit der Maya geht ein tiefgründiges Wissen hervor, das uns die transzendenten Qualitäten des Großen Geistes der Sonne, den die Maya KINICH AHAU nennen, aufnehmen lässt. Dieses Wissen ist der Schlüssel fur den Wiederaufbau unseres perfekten menschlichen Ur-Entwurfs, der Schlüssel zum höchsten Archetyp unseres solaren Krystus Lichtkörpers.
Die Ehrwurdige GroßMutter NAHKIN hat die uralte Weisheit der Maya von der Sonne wiedererweckt und die Heilige Priestertradition der AHAUKINES reaktiviert.

Ahaukin ist eine uralte Bezeichnung, die man einer besonderen Priesterschaft zuschrieb, welche die Sonne als den Höchsten Geist anerkannte, als den „Geber des Lebens“. Ahaukin bedeutet „Sonnenpriester/in“ in der Sprache der Maya und dabei handelt es sich um einen Menschen, der das Bewusstsein der Sonne entfaltet hat. Diese Priesterschaft versteht, dass die Schwingungsfrequenz, die die Sonne ausstrahlt, die Eigenschaft besitzt, unseren Lichtkörper wiederaufzubauen, und dabei hilft sie uns vollkommene Gesundheit, Harmonie, Schönheit, Fülle, und vieles mehr… zu manifestieren, sowie spirituelle Qualitäten und Fähigkeiten zu entwickeln.
Fortsetzung hier: >>> LEBE DIE GÖTTIN IN DIR-Level 1 NAH KIN
>>> AHAUKIN und WEIHEITSRAD im März 2016

Bildschirmfoto 2016-01-28 um 11.59.16

Bildschirmfoto 2015-08-13 um 17.56.10PEACE & MUSIC
am Bodensee

(OM/Frb.St.-8-15). Bodensee. Peace & Musik – das Friedens-kulturfest für die ganze Familie findet nächstes Wochenende, Sonntag, 23. August, von 11 bis 22 Uhr in der Konzertmuschel Friedrichshafen, am Bodensee statt. Die Vision der Friedensbaum Stiftung ist es, weltweit Friedensbäume zu pflanzen, um damit die Verbindung zwischen Baum und Mensch wieder zu stärken und einen Beitrag zum Frieden zu leisten.

Internationale  Top-Musikern sind hier am Start:
Billy TK Senior – lebende Legende aus Neuseeland. Er stand mit international bekannten Musikern, wie Santana, UB 40 und Elvis Costello auf der Bühne. Er ist von seinem Volk der Waitaha und Maori, sowie gewählter UN-Friedensbotschafter.  Billy T.K.
Senior ist nicht nur ein großartiger Musiker mit tiefen Klängen auf der Ursprache seiner Kultur sondern auch ein begehrter Redner, Geschichtenerzähler sowie ein Botschafter des Friedens.
weitere Infos: >>> Friedensbaum

delivermessagepart

Singing Dragonheart – Susanne Nakandi: „Die Musik, die durch Susanne Nakandi, das singende Drachenherz“ fließt, bringt die Seele zum Schwingen, ist Heilung pur und schafft eine ganz besondere Atmosphäre & Verbindung zwischen allen AnWESENden, Sichtbaren und Unsichtbaren Wesenheiten“ (Zitat Lightfire)
Stefan Pulsaris – Robin Hood der Singkultur: Zaubermusik,
Medizinlieder & Minnegesang des 21. Jahrhunderts.
„Wenn die Dimensionen über Klänge verbunden sind, dann ist Stefan Pulsaris für mich ein Dimensionsklangtor in die neue Zeit“…
und mit vielen weiteren interessanten Künstlern, die ihren ganz besonderen Beitrag hier einbringen werden.
Außerdem gibt es eine Filmvorführung – der für den Cosmic Angel Award nominierte Kurzfilm „Die Mamos und die Bäume des Friedens“ – wird gezeigt, eine Friedenszeremonie und ein Friedensfeuer, sowie ein breites Angebot an nachhaltigen Produkten geben.

Die Friedensbaum Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt das Wissen um die Möglichkeiten und Wege des Friedens so vielen Menschen wie möglich bewusst zu machen und damit die Turen fur ein neues wertschätzendes Miteinander zu öffnen.
Die Vermittlung dieses Friedens-Bewusstseins erfolgt neben den weltweiten Friedensbaum Pflanzungen durch die eigens gegründete Filmproduktionsgesellschaft Peacetree Film Creations“ und der sich in Grundung befindlichen Friedensbaum-Universität. Daruber hinaus initiiert und fördert die Stiftung Friedenskampagnen.

Initiator Matthias Walter: Für den weiteren Auf- und Ausbau unserer Friedensarbeit und unserer Friedensbaum-Universität, möchte die Friedensbaumstiftung gerne ihren Stiftungssitz im Bodenseeraum finden! Hinweise bitte direkt am „Hüter der Erde – Café“ vor Ort beim
Festival oder per email. www.friedensbaum.de

Bildschirmfoto 2015-08-14 um 10.19.29

 

Sacred Dance & Sufi Healing

Die algerische Tanzschamanin Amel Tafsout ist eine der Wenigen weltweit, die authentisch die spirituellen Tänze des Maghrebs praktiziert. Sie gibt einen Einblick in die Stammesriten, die magische Zeichensprache der Hände und Hüften und in die Tänze, die Kultur und Geschichte ihres Landes.
Vortrag, Fr 17.04.2015, 19.30 Uhr
Ort: Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, 60594 FFM
Workshop Sa/So 18./19.04.2015

Info & Anmeldung unter >>>frankfurter-ring.de/kurs-ameltafsout.htmlTafsut_Amel-6_06-2013 by Carrie Meyer

Ihr Name bedeutet „Hoffnungen auf Frühling“

…und ist zugleich ein Hinweis auf das, was sie nicht nur in ihren Tänzen vermittelt: Die Kraft zum Neuanfang. Amel Tafsout stammt aus Algerien.
Die Tanzschamanin ist eine der Wenigen weltweit, die authentisch die spirituellen Tänze des Maghrebs praktiziert. Sie lässt uns an diesem Abend teilhaben an ihrem Wissen über Stammesriten, die magische Zeichensprache der Hände und Hüften und gibt einen tiefen Einblick in die Tänze, die Kultur und Geschichte ihres Landes. Amel singt und trommelt, und wer möchte, kann teilnehmen an einem Zikr-Ritual.
Dieser Workshop richtet sich an Männer und Frauen, die ein Interesse an Tanz und Bewegung als Sprache des persönlichen und spirituellen Ausdrucks haben. Liebevoll und sorgfältig bereitet Amel Tafsout die TeilnehmerInnen mit Atemarbeit, Klangheilung und Chanten (Zikr) auf eine alte Heilzeremonie des Orients vor.
Diese steht in Verbindung mit der sufischen Tradition des Drehtanzens. Erst wenn die Gemeinschaft der Teilnehmer erstarkt ist, führt Amel die Gruppe durch das befreiende und wunderschöne Ritual der Zar-Hadra Heilungszeremonie, das eine Erfrischung für Körper, Geist und Seele ist und nachhaltig stärkt.
Tanzen in die eigene Befreiung!

Amel Tafsout

With Hut Nola

Amel Tafsout – Tanzethnologin, Choreografin und Sufilehrerin. Die in Algerien geborene international arbeitetende Performerin kombiniert Klangheilung und Chanting (Zikr), Drehtanz und Atemarbeit mit alten Heilritualen des Mittleren Ostens und Afrikas.

Spirituelles Magazin