G A L E R I E • online

big_25740928_0_800-266

Die OM-Galerie lädt zur online-Vernissage!

Nur den Champagner musst du dir ausnahmsweise einmal selbst einschenken…  Schau Dir all die Werke an, die wir hier gemeinsam mit Künstlern, Lesern und Lichtvollen zusammentragen. Und genieße den geistigen Champagner (oder sagen wir lieber …Erdbeersekt?) den wir dazu ausschenken…
Vielleicht, wenn es sein will, werden wir einmal eine schöne Veranstaltung dazu kreieren… Vorerst beginnt alles virtuell – genau wie jeder gute Architekt, der sein Haus plant, berechnet und schließlich bauen läßt.
Wenn du also deine Kunstwerke hier veröffentlichen und sie somit vielen Menschen zugänglich machen möchtest, dann nimm Kontakt auf. Du kannst dich dadurch vernetzen und vielleicht auch interessierte Käufer für deine Werke finden. Wir freuen uns natürlich, wenn du auch OM auf deiner Homepage verlinkst.

Hier ist eine neue Engelschaar

Ihr bekommt einen kleinen Einblick in meine engelreiche Happy-Hippie-World… die manchmal schon sehr twiggy ist:-) Wer es mag kann sich von den Energien kreativ-humorvoll berauschen lassen! Später gibts noch mehr dazu. Vielleicht findet ihr meine Designs klassen dann findet ihr hier noch eine Menge weiterer Bilder, Bücher, Bilder-Bücher… und viel mehr! http://www.lichtkristall-onlineshop.de/ >>> lichtkristallbilder-Shop Lichtkristallgrüße Andrea ConsTANZE

Engel-Strahlen

Liebesengelchen • Andrea Constanze Kraus • Acryl/Papier 1015

Gabriele-Diana Bode – Engel zu malen sind ihre Passion

Ein Interview mit der in Hamburg ansässigen Engelmalerin GabrieleDianaBode

(OM/ACK). Hamburg. Gabriele-Diana Bode wurde 1947 in Göttingen geboren. 1949 wanderte sie mit ihren Eltern nach Chile/Südamerika aus und lebte dort bis zu ihrem 16. Lebensjahr. Die Liebe zur Malerei entstand 1961 und begann mit Öl auf Leinwand. Motive waren überwiegend Pflanzen, Tiere und Landschaften. Autodidaktisch, lernte sie später mit Aquarell und Pastellkreide zu malen. Weihnachten 1997 kam es, über ein vermeintlich misslungenes Aquarellbild, zu einem wunderhaften Ereignis, zur Entdeckung eines Motives ganz anderer Art: ENGEL. Von jener Zeit an, malt sie bis heute ausschließlich Engel.

OM: Liebe Gabriele, es ist ganz wunderbar, dass du uns einige deiner lichtdurchfluteten Engelbilder hier im Magazin vorstellst. Was ich mich gleich gefragt habe, als ich sie so betrachtete, war: Haben sich bei dir in all den Jahren nicht auch andere Wesen gezeigt außer Engel? Und wenn ja, wo sind sie? (:-)

Erstaunlicherweise fast gar nicht. Sogar als ich Energiebilder malte – sprich ohne besonderem Motiv, sondern nur Farben auf dem Papier schwingen lassen – zeigten sich die Engel „versteckt“ in den Farben, so daß ich sie zart hervorgehoben habe. Wenn sie sich nun mal zeigen wollen, dann füge ich mich. Es ist wohl meine Aufgabe. Allerdings habe ich auch Elfen gemalt, da sie sich –als Engel auf Erden – in einer ähnlichen, engelhaften  Energie bei mir auf dem Papier manifestierten. >>> hier weiterlesen

>>> Hier die Engel-DIASHOW

>>> hier weiterlesen

Sushma

SUSHMA – stellt Wise Women vor

Ein Interview mit Cornelia Bühler

Hallo liebe Sushma! OM: Du stellst uns ja nun deine Methode vor, mit der du bereits eine ganze Weile arbeitest, Menschen berätst und für die du den Namen „Wise Woman“ entwickelt hast. Was können wir uns darunter vorstellen?

Hallo liebe Andrea, Wir befinden uns momentan in einer Zeit, der Transformation, die uns immer mehr in die Seelenpräsenz und hin zu einer gelebten Weiblichkeit führt. Hin zu mehr Herzöffnung, zum bewussten Spüren und Wahrnehmen und der Annahme dessen.

Um im Einklang mit dieser Zeitqualität zu sein, finde ich es wichtig, möglichst viele Frauen dafür zu inspirieren, ihr energetisches Feld zu klären und sich ihrer SELBST bewusst zu werden. Es geht weit über das hinaus, was man der Weiblichkeit zugedacht hat. Und…. es geht auch weit über die Emanzipation hinaus. Es ist ein Hineinwachsen in unser geistiges Potential. Dazu gehört unter anderem die Integration der letzten Jahrhunderte.

In diesem Kurs behandle ich die wesentlichen energetischen Bereiche zum Thema „Frau sein“. >>> Wise Woman im Webinar vorgestellt >>> hier zum Interview

IMG-20131210-WA0020

Hier einige KunstEINblicke:

"Madonna" – Gemälde > Cornelia Bühler
„Madonna“ – Gemälde > Cornelia Bühler
Göttinnenbild in weiß – Cornelia Bühler
Göttinnenbild in weiß  – Reliefbild – Cormnelia Bühler

Merkur auf Schwarz

Merkur auf Schwarz – Relief – C. Bühler

Sushma – Cornelia Bühler signiert ihre CDs der Planetenmeditationen.
Sushma – Cornelia Bühler signiert ihre CDs der Planetenmeditationen.

Einladung >>> die CDs der Planetenmeditationen Bildschirmfoto 2014-05-16 um 16.08.21   Brigitte Jost in ihrer „Engelenergie“

Zarte Wesen in lichtvollen Farben durchfließen uns sanft

(OM/03-13). Schauen wir Brigittes Bilder an, erscheint es uns so, als würde sie unaufhörlich mit den Engelwesen, die in ihre Bilder fließen, kommunizieren. Mit Sicherheit tut sie das, denn ihre Gemälde leuchten in solch wunderbarem Licht, dass wir zunächst einmal innehalten dürfen, um diese Lichtdusche wirken zu lassen… Brigitte Jost ist Kunstmalerin, Seelensängerin, Autorin und gibt Seminare. Sie wurde 1960 im Südschwarzwald geboren und verbrachte ihre Kindheit inmitten einer Großfamilie. Den Erzählungen ihrer Familie nach, begann sie bereits mit vier Jahren zu malen und zu singen.

Für Brigitte sind Engel Realität!Wenn sie mit feinen Pinselstrichen die Farben liebevoll auf die Leinwand tupft, meint man, die Engel flüstern ihr klingende, sanfte Worte zu… Und Brigitte? Sie flüstert zurück… Ihre Antwort sind die zarten Linien und Schleier, die Blumenmeere und Schmetterlinge.

Sie antwortet mit wunderbaren Pastelltönen, sie flüstert mit dem Hauch des Engelslichtes, dass sie so in jedes Bild hineinwebt und aus tiefstem Herzen auf die Leinwand bringt!

Menschen, die sich von ihren Engelsbildern berührt fühlen, spüren oftmals etwas Liebe- und Lichtvolles, aber gleichermaßen auch etwas sehr Lebendiges in ihnen. Über Gespräche während der Ausstellungen erfährt sie dann, was Menschen beim Betrachten empfinden. Brigitte Jost ist von Herzen dankbar, dass sie in dieser Weise dienen darf.

Wie so oft, wurde auch sie durch ganz besondere Erlebnisse zur Malerei oder zur Kunst geführt. Innerhalb der letzten 30 Jahre durchlief sie teifgründige metaphysischd Erfahrungen, die ihr Leben von Grund auf wandelten.Brigitte erzählt:„Seit dem Unfall meines Kindes weiß ich, dass Engel wirklich existieren! Als mein Sohn acht Jahre alt war, wäre er beinahe gestorben”. “Er wurde beim Spielen an einem Bach von zwei großen Hunden angefallen. Ein älterer Mann griff in letzter Sekunde ein und rettete meinem Jungen das Leben. Ich wurde zum blutigen Unfallort geholt, an dem sich bereits eine Menschenmenge angesammelt hatte. Als ich dort ankam und mein Kind verletzt, in der Wiese liegend, vorfand, sank ich entsetzt neben ihm zu Boden und betete. Plötzlich wurde ich mir einer mächtigen Präsenz bewusst.

Als ich meine Augen wieder öffnete, sah ich eine halbdurchsichtige Gestalt, die ganz in der Nähe stand und machtvolle Energie ausstrahlte. Diese Gestalt war groß, männlich, hatte schulterlanges Haar und war mit einem hellen Gewand bekleidet, welches einer Tunika glich. Ich empfand Berührung tief in meinem Inneren, die ich kaum beschreiben kann. Eine Zeit lang dachte ich nichts mehr, wollte ich nichts mehr, war einfach nur in einem ‚entrückten’ Zustand. Es war so, als würde ich gleichzeitig in zwei Welten existieren.

Die Engel-Erscheinung war minutenlang für mich sichtbar. Danach konnte ich den Engel zwar äußerlich nicht mehr sehen, jedoch innerlich. Ich fühlte seine kraftvolle Anwesenheit. Erst Tage später war mir klar, welch Wundervolles geschehen war. Ein Engel hatte mein Kind gestärkt, die Tiere besänftigt, dem Lebensretter Kraft übertragen und mir – der Mutter – Zuversicht gegeben, die ich auch in den nachfolgenden Jahren der Heilung brauchte”. “Jahre voller kleiner und großer Wunder. Ich fühlte mich trotz Sorgen und Belastungen geborgen und getragen.

Mein Sohn sah dieses besondere Lichtwesen ebenfalls und sagte, dass es einem Engel glich, den ich gemalt hatte. Er erzählte es mir im Krankenhaus. Er erzählte mir auch, dass er von oben alles gesehen habe, auch seinen verletzten Körper und seinen Freund, der sich auf einen Baum retten konnte – einfach alles“.Von Menschen, die Nahtod-Erlebnisse hatten, hören wir häufig, dass sie den Körper verließen und über dem Ort des Geschehens schweben. Dort konnten sie meist alles sehen und hören, während ihre materielle Hülle bewusstlos da lag. Manche berichten von Lichtgestalten, denen sie in ihrem körperlosen Zustand begegnet sind.

Der kleine, damals achtjährige Sohn und auch Brigitte sahen eine solche lichte Gestalt, die währnd der ganzen Zeit in ihrer Nähe war. Menschen, die ihrem verletzten Sohn schließlich zur Hilfe eilten, spürten die unerklärliche Kraft ebenso.

Seither sind Engel aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken… mehr noch, sie zieht sie magisch an! Mit ihrern Liedern, in ihren Bildern und durch lichtvolle, menschlichen Wesen, die ihr dabei zusehen oder zuhören. Danke, liebe Brigitte, für diese lichtvollen Engelsgemälde!

www.brigitte-jost.de

 Engel der mifühlenden Liebe Amalia Brigitte Jost – Heilengel der Neuen Zeit-Engelmantra-Iamai Brigitte Jost – Maria Magdalena im Licht
Weltenmutter Erde-Göttin Gaia-Aquaria Brigitte Jost – Göttliche Maria Magdalena Brigitte Jost – Engel und Göttin der Fülle

 

Brigitte Jost Blumehüsli-Fee – Blumenhäuschen-Fee Brigitte Jost Kraftplatz im Paradies der Neuen Zeit-Parallelwelt

Brigitte Jost – Hüsli-Schutzengel

Maria Magdalena und Jeschua als himmlisches Paar auf der Erde Aquaria – Göttin und kosmischer Engel des Wasserfrau-Zeitalters

 

Der „GÖTINNEN-Maler“: Peter Engelhardt Kunstvolle Anbetung der Weiblichkeit

OM/12-12). Grünberg bei Dresden. Kurz vor  Weihnachten… und so ganz kurz vor dem TOR 21-12-12 haben wir es geschafft,  noch eine neue online-VERNISSAGE zu präsentieren! >>> Hier und Jetzt: P E T E R   E N G E L H A R D T !

Seine wunderbaren Göttinnen-Kunstwerke zieren nicht nur alljährlich viele Festivals und Events… sondern mittlerweile ist er auch in diversen Ausstellungen deutschlandweit und darüber hinaus vertreten. (Im Bild oben: Zur  Vernissage innerhalb des Erfurter „open-your-heart“-Festivals und unten mit Sonja Ariel von Staden in einer Gemein-schaftsausstellung).

Die großformatigen Bilder besitzen schon durch ihre Farbgebung eine intensive Strahlkraft und ziehen so immer wieder viele Menschen in ihren Bann. In einer gewollt ikonenhaften Darstellungsweise nimmt sich Peter verschiedene Götter und Göttinnen aus vielen mystischen Traditionen zum Thema und feilt – in Einbeziehung unterschiedlichster symbolhafter Aspekte – immer weiter an einer Vervollkommnung dieser Abbilder und seiner Reproduktionen im menschlichen Erinnerungsvermögen.

In gewisser Weise sind seine Göttinnen auch eine gemalte Liebeserklärung an die Schönheit des weiblichen Körperausdrucks in seiner Vielgestalt und erscheinen nicht selten durchaus lebensverbunden und in erotischer Laszivität. So steigen die Göttinnen in seinem gleichnamigen Zyklus umhüllt von den Nebeln in Raum und Zeit aus der Vergessenheit empor, um sich dem Fluß des Seins in Form, Farbe und Ausdruck hinzugeben…Peter Engelhardt: „Indem ich mich dem kreativen Prozess des Malens hingebe, mich dem Fluß der Energie öffne, bin ich bewusst in Verbindung mit Shakti, der Lebensenergie (die niemals abwesend ist). Sie wirkt durch mich – und schafft manchmal Bilder von unergründlicher Schönheit – im Ausdruck der Augen, des Blickes einer Göttin oder den vibrierenden rot-rosa-violetten Wellen, die sie umflie- ßen“.Die Energie der GöttinDie Energie der Göttin ist in jedem Pinselstrich, in jeder Farbe, in jedem Stern, in jeder Nuance.Peter Engelhardt’s Schaffen widerspiegelt nicht nur die verschiedenen hinduistischen, buddhistischen,  germanisch-keltischen und die alt-ägyptischen Traditionen, sondern vereint diese in gewisser Weise auch, ohne am Dogma der einzelnen Religionen festzuhalten.Als ganz neue Richtung kam die Körpermalerei in sein Leben und eröffnete sich ihm seit Anfang 2011 als ein Feld grenzenloser Ausdrucksmöglichkeiten

Peter Engelhardt verriet OM, dass es schon 2013 ein neues Göttinnen-Tarot (Schirner-Verlag) mit seinen Werken geben wird… wir dürfen also gespannt sein.Wir danken Peter Engelhardt, dass er mit seinen Gemälden unserer Erinnerung an die großen Götter und Göttinnen uns so dem allgemeinen Interesse (…) etwas auf den Weg hilft und wünschen ihm von Herzen noch viele gute Eingebungen, sowie allzeit schillernde Farben für sein Spiel mit den göttlichen Energien…Wenn es klappen will, werden wir irgendwann >>> noch einen Galeriebesuch nachlegen.

Andrea Kraus

Peter Engelhardt – Geboren am 10. Oktober in Nürnberg – 1971-1978 Peter-Vischer-Gymnasium / Nürnberg – 1978-1980 Praktikum im graphischen Gewerbe – Fachabitur Gestaltung – 1981 Praktikum als Kirchenmaler / Restaurator – 1981-1988 Studium der Freien Malerei und Grafik an der – Akademie der Bildenden Künste Nürnberg – 2002-2004 Astrologieausbildung seit 1988 freischaffender Maler und Graphiker

Seitdem zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen:

2009: Künstlermesse Cham, Zentralschweiz  •  Jahresausstellung Bund Fränkischer Künstler 2009, Kulmbach, Plassenburg  •  Internationales Künstlersymposium, Bad Windsheim  •  2010: Galerie Gaia, Dresden, „Die 1000 Aspekte weiblicher Schöpfer-kraft“, Einzelausstellung  •  Galerie DER KLEINE PRINZ, Baden-Baden, Europäischer Kulturkreis  •  Galerie RAUM DER SINNE, Nürnberg, „Göttinnen“, Einzelausstellung  •  2011: Kunstmesse Akzenta Graaz  •  PolyThea-Kongress, Kassel, Zentrum Helfen-steine  •  Heilig-Geist-Spitalkirche, Passau, Gemeinschaftsaus- stellung  •  2012 Galerie Gaia, Dresden „Göttinnen“

Mehr Info auf der Homepage des Künstlers: www.diegoettin.com

► Reproduktionen seiner Bilder gibt es von der Postkarte bis zum FineArt-Print auf Leinwand in Originalgröße sowie als Kalender…

Die Gemälde: Peter Engelhardt von 2009 bis 2012

Chinamasta Kali II Devin
Ostara Maithuna Lakshmi
Maria Buddha SHIVA
Tara Yogini II Freya

 

Engel der Freude bringen Fünkchen von Glück…

(OM-07/12). Nun, es hat eine ganze Weile gedauert, bis wir nun eine weitere spirituelle Leserin und Malerin vorstellen…SONJA DONNENWIRT. Ihr lustiger Engelreigen hat schon manchens Kind begeistert und nun wollen die Lichtwesen auch zu uns hereinschwingen. Ja, dann kommt doch herein… wir machen unsere Tür ganz weit auf. Danke liebe Sonja, dass du hier deine Werke präsentierst. Wir wünschen dir weiterhin ein leichtes Engelhändchen und allen Lesern viele Freude mit Sonjas lieblichen Engeln. Sicher werden wir früher oder später noch mehr von Sonja sehen, denn wie wir erkennen, beginnt ihr Potenzial sich gerade zu entfalten!

Wie wirkt ein Energie-Engelbild für Dich? Sonja über ihre Engelbilder: Ein „Energieengel“ energetisiert Personen und Räume z.B. bei einem Umzug, einer Praxiseröffnung, um eine neue Schwingung ins Zimmer zu bekommen, um Räume energetisch aufzuladen, um Erfolgschancen zu verbessern, um sich wohl zu fühlen. Energieengel sind nicht spezifisch an Personen gebunden, sie geben ihre Energie da ab, wo sie gebraucht wird, sei es für eine Person direkt, eine Gruppe oder Familie oder Räume, Gebäude, Länder…

Dein Energieengel verbindet Dich direkt mit dem Universum, dem Urquell unerschöpflicher Energie und Macht. Über einen Strahl weisen Lichtes erhältst Du in Lichtgeschwindigkeit die Kraft die Du benötigst eine Aufgabe zu meistern oder eine Situation zu bewältigen oder einfach nur um Dich wohlzufühlen. Es kann auch sein das ich die Energie von „Erzengel“ oder „Aufgestiegenen Meistern“ durch eine solches Energiebild zu Dir kommt, wenn das die Energie ist, die du benötigst.

Mit Hilfe meiner Verbindung zur Engelwelt und meinem persönlichen Schutzengel „Kenja“, den spirituellen Hilfsmitteln von Ingrid Auer und meiner Ausbildung als Angel Symbol Practitoner, male ich Dir dann, Kraft meines Herzens, Deinen persönlichen Engel. Bevor ich ein solches Bild male verbinde ich mich bewusst mit der Engelwelt, reinige mein Atelier mit den Essenzen von Ingrid Auer und energetisiere Farben und mich mit den gebrauchten Energien, z.B. über das Eintröpfeln der jeweiligen Essenz oder die Symbole. Oder, z.B. bei einem Seelenengel, bitte ich die ganz spezielle Energie deines Schutzengels, das Bild für dich zu energetisieren.

Sonja stellt sich vor: Ich heiße Sonja Donnenwirth. Ich habe zwei wunderbare Töchter, beides Kinder der Neuen Zeit. Die Engelwelt hat mich immer schon sehr fasziniert und berührt, aber erst in meiner Schwangerschaft mit meiner ältesten Tochter habe ich bewusst begonnen mich damit intensiv zu beschäftigen und Kontakt zur Engelwelt aufzunehmen.

Da ich schon immer spirituell war, habe ich 2008, als Einstieg in die Engelwelt, eine Ausbildung als Engel-Energie-Therapeutin gemacht. Weiterhin habe ich eine Ausbildung als Angel Symbol Practitoner nach Ingrid Auer.

Die Engelsymbole von Ingrid Auer sind ein wunderbarer Weg sich mit den himmlischen Wesen zu verbinden. Dies nutze ich speziell für meine Engelbilder. Den in der ersten Schwangerschaft habe ich auch angefangen Engelbilder zu malen. Persönliche Seelenengel, Energieengel und Erzengel.

Näheres dazu auf meiner Homepage: www.starangel- online.npage.de

Vor allem habe ich mich auf die spirituelle Arbeit mit Kindern spezialisiert. Vor meinen Kindern war ich fast 10 Jahren als Erzieherin in einer pädagogischen Einrichtung für Kleinkinder tätig. Meine Töchter sind wirklich Kinder der Neuen Zeit, sie fordern mich jeden Tag aufs Neue, doch mit alt dahergebrachten Erziehungsmethoden und Vorstellungen, wie ich sie aus meinem Berufsleben als Erzieherin kenne, kommt man da nicht weit. So bin ich täglich gefordert einen neuen Weg zu gehen und neue Schritte auszuprobieren, was sehr anstrengend ist aber auch enorm Lehrreich und informativ. Auch aus diesem Erfahrungsschatz heraus und mit Hilfe meiner Engel sind die Engelgeschichten entstanden, Alltag mit meinen zwei Mädchen.

Ihre Website:  >>> www.starangel-online.npage.de  und hier eine Sternendusche: >>> pdf hier

und hier wie die Seelenengel entstehen: >>> pdf hier

  Alle Engelbilder Sonja Donnenwirth bis 2012

Vernissage mit Stefanie Menzel!

Zarte feenhafte Farbspiele offenbaren das Licht

(OM). Ich freue mich ganz besonders, für alle lieben Leser JETZT unsere aktuelle Vernissage eröffnen zu dürfen!

Stefanie Menzel heißt die Künstlerin und Autorin aus dem Rhein-Neckar-Raum, die ihre Werke erstmalig in unserer online-Galerie ausstellt. Vielen spirituell Interessierten Menschen ist sie bereits bekannt durch ihre energetischen Karten-Sets oder ihre Bücher, die im Schirner-Verlag erschienen sind. So zum Beispiel die Bücher  „Heilenergetik“, oder „Mit der Welt in Resonanz“. Ihr neuestes Buch trägt den Titel „Worte der Wandlung“. In diesem finden wir sinnreiche Maxime wie „Nur du selbst kannst an deiner Situation etwas ändern. Nur du selbst kannst deine Lebensohnmacht auflösen und dich entwickeln.“ oder auch „Die Welt beginnt und endet mit dir. Jeder Mensch ist der Mittelpunkt seines Universums. Du bist der Mittelpunkt deines Universums“.

Beim Lesen der heilenden Sätze geht es darum, diese einfach wirken zu lassen, um dadurch auf der Ebene des Unterbewusstseins Blockaden zu lösen, und dadurch zur eigenen Ganzheit zurückzufinden. Man könnte die Sätze auch als Zen bezeichnen, denn sie leeren den Kopf von überflutendem Gedankenmüll. Wir empfangen so mehr Klarheit und Frieden. All diese Worte finden Nachklang in uns. Sie sind mit interessanten Fotos oder Fotokollagen unterlegt, sodass auch das Auge beim Lesen der Lektüre eine entsprechende Farb- und Lichtdusche abbekommt. (eine Empfehlung für jene, die noch ein hübsches Geschenk suchen). Aber nicht genug mit allen Büchern, tollen Kalendern und Karten-Set’s. Stefanie hat in den letzten Jahren ihres Lebens auch viele interessante Kunstwerke erschaffen. Es sind vielfach Bilder für die Seele, die sie als hellsichtiges Medium immer wieder empfing. Einige davon stellt sie uns nun im onespirit-Magazin zur Verfügung, damit jeder sich daran erfreuen, Licht und Freude tanken kann! Jeder Betrachter sollte nun die zarten Farb- und Lichtspiele mehr atmen, denn anschauen.  

Fragen an Stefanie:OM: Woran arbeitest du zur Zeit?Ich arbeite gerade an einem Buch für den Trinity / Scorpio Verlag das im März erscheint. Der Titel lautet „Die Kraft des Herzens“. OM: Was bedeuten die Bilder, die Kunst für dich?In den Bildern kommt meine Hellsichtigkeit zum Ausdruck. Alles was ich wahrnehme, kann ich so auf die Leinwand bringen, wie zum Beispiel die Chakren oder die Aura, die Blockaden der Aura, die Lösungen und andere hochfrequente Schwingungen. So kann jeder Betrachter eine Vorstellung von der energetischen Welt bekommen und das eigene Bewusstsein zu dieser Wahrnehmungsfähigkeit erweitern.Für mich selbst ist es ausgesprochen meditativ, mich in ein Bild hineinfallen zu lassen und neue Ideen zu channeln.

OM: Welche Ausblicke gibt es nach deiner Wahrnehmung für den Jahreswechsel und danach? Das erste Quartal im neuen Jahr wird etwas ruhiger, zumindest im Verhältnis zur augenblicklichen, doch sehr unruhigen Lage. Es ist dann wie „Anlaufnehmen“ für das 2. Quartal. So richtig ruhig im alten Stil wird es garnicht mehr. Wir sind mitten im Materialisieren der neuen Aufstiegsenergien. Gedanken werden sehr schnell Realität – schneller denn je. Leider auch die Blockaden, die Ängst und Sorgen. Jeder sollte schauen, dass er / sie das eigene Feld bewusst bearbeitet und zwar nicht mit beschränkenden Methoden wie z.B. Reiki etc.!

Zur Zeit war eine sehr hohe Sonnenerruptionstätigkeit. Das wird zum 2. Quartal weitergehen, es ist dann auch mit Stromausfällen im großen Stil zu rechnen. Da das der Fall sein kann, wenn die Auswürfe der Sonne in Erdrichtung gehen, ist dies schwerer zu terminieren.

Die Kraft und Ruhe aus der Mitte des eigenen Herzens und das Schaffen von Netzwerken sind Halt und Orientierung in dieser Zeit. OM: Du hast eine große Familie. Wird es da manchmal schwierig mit den vielen Aktivitäten oder bist du eher „gut aufgestellt“?Das läuft sehr gut, da meine Kinder sehr bewusst mit allem umgehen und alle stabile Persönlichkeiten sind, denen ich vollstes Vertrauen entgegenbringe – die Grundlage für ein selbstbewusstes und glückliches Leben. Ebenso habe ich mit meinem Partner eine sehr erfüllende und liebevolle Verbindung auf höchster Ebene. Ich bin immer im „Augenblick“, sonst geht so ein Weg nicht, den ich gehe. Ich lebe meine Philosophie „Heilenergetik“ in allen Konsequenzen! Partnerschaft, Kinder, Besitz etc.OM: Danke für die Antworten!PS: Mein Lieblingsbild ist übrigens „Violett“ und auch „Orange“. 

(Andrea Kraus)

Kurzbiografie:

Stefanie Menzel – Jahrgang 1959, ist Dozentin, Autorin, Künstlerin, Coach und spirituelle Lebensberaterin. Sie ist Kunsttherapeutin und widmet sich seit über 20 Jahren der Erforschung des spirituellen Hintergrundes und des Sinns der menschlichen Existenz. Mit Hilfe ihrer hellsichtigen Fähigkeiten, hat sie die Lebensphilosophie HEILENERGETIK und die sinnanalytischen Aufstellungen entwickelt. Der zentrale Aspekt ihrer Arbeit ist die spirituelle Begleitung des Menschen im Alltag, hier in der westlichen Welt, in diesen Zeiten der hohen Anforderungen an den Einzelnen. Es ist ihr ein Anliegen, den Menschen ein Bewusstsein für ihre Würde zurückzugeben. Darauf sind die verschiedenen hier beschriebenen Bereiche der Heilenergetik ausgerichtet. Wie in ihren Büchern, vermittelt sie in ihren Seminaren und Vorträgen spirituelle, philosophische Inhalte auf alltagstaugliche und praktisch umsetzbare Art und Weise. Zu diesem Zweck hat sie SpiZe begründet, das spirituelle Zentrum im Rhein-Neckar Raum. Sie ist Mutter von vier inzwischen erwachsenen Kindern und lebt mit ihrem Partner in Weisenheim am Berg, einem idyllischen Winzerdorf an der Deutschen Weinstrasse.

Mehr Informationen unter >>> www.heilenergetiker.de  /  www.heilenergetiker-shop.com

In der Online-Galerie Stefanie Menzel:

„Gelb“, St. Menzel, Acryl auf LW 80 x 80 cm

„Pink“ , Stefanie Menzel, Acryl auf Lw, 80 x 80 cm

Blaugrün“, St. Menzel, Acryl auf LW, 80 x 80 cm

„Blau“ , Stefanie Menzel, Acryl auf Lw, 80 x 80 cm „Türkis“ , Stefanie Menzel, Acryl auf Lw, 80 x 80 cm „Violett“ , Stefanie Menzel, Acryl auf Lw, 80 x 80 cm

 

Kristalline Lichtkunstwerke – Energie für Erwachen

von Andrea Kraus – eine online-Ausstellung in der Neuen Zeit Lichtkristall-Gemälde, Designs…

L I C H T K R I S T A L L B I L D E R

Meine Bilder drücken immer genau die Energiebewegungen aus, die ich im Raum der Verschmelzung mit der geistigen Sphäre geöffnet habe. So waren es vielfach Engelwesen, die mich zu den Farben und Formen führten oder auch geistige Meister, die mir spezielle Symbole oder Themen eingaben. Selbstverständlich inspirier(t)en mich darüber hinaus auch planetare Wesen – wie Elfen, Zwerge, Faune, Kobolde…, die Natur, Tiere und Menschen ebenso!

Die intensivsten Übertragungen erhalte ich unter anderem über außerirdische Lebensformen, die mich bis auf den heutigen Tag öfter nächtelang nicht ruhen lassen, mir immer wieder ihre Ebenen, ihre Heimatplaneten… ihre Seins-Art zeigten. So werde ich öfter ganz freudig in Räume mit Millionen und Abermillionen (das kann ich nicht in Worte fassen) von Klitzer-, Licht-, Farb- oder auch Form-Strukturen gebeamt. Dort werde ich hin und wieder von den Wesen empfangen und ehrenvoll begrüßt. Sie führen mich dann in immer tiefere Gefilde, um mir (wie es scheint) ihre Formen- und Strukturen-Vielfalt, ihre Fülle von Informationen zu übertragen… Jedes Mal bin ich danach etwas „neben der Mütze“ und brauche eine ganze Weile, um mich wieder an unsere eher nüchterne – eher eintönige – Welt zu gewöhnen. Doch in diesen geistifgen Reisen nehme ich sehr viel an kreativer, lebendiger Energie auf und bringe es herein… (das läßt sich wieder nicht mit Worten beschreiben) ES öffnet sich nach und nach – einmal stürmisch und überfallartig ein andermal sanft fließend und harmonisch… und manchmal wie ein Farb-Flash.

Als ich nach vielen Jahren der „Abstinenz“ mit dem Malen begann, flossen mit einem Schlag ganz neuen Formen und Farben durch meine Hände. Es geschah unmittelbar nach einer Einweihung mit dem Kristallschädel, den Uri Geller im TV präsentierte… In dieser Nacht floss irgendwie mein kreatives Potenzial ein und öffnete sich gleich mit einer ganzen Bilderserie, die ich nur wenige Wochen später als erste kleine Schau zeigen konnte.

Seitdem fließt es in alle Richtungen und mein Mantra lautet: MEINE KREATIVITÄT IST GRENZENLOS“

Es ist immer wieder spannend, Energien, die wir gerade durchlaufen, mit dem Pinsel festzuhalten. Ich habe die Lichtkristallbilder bisher in einigen kleineren Ausstellungen präsentiert und ihre Botschaften innerhalb der Meditationen weiterfließen lassen.

Jedes dieser Kristallbilder trägt ein interessantes Energiespektrum. Wer sich dadurch angezogen fühlt, kann so vielleicht Verborgenes in sich öffnen. Außerdem werden Räume und Plätze mit den Bildern aufgeladen. Das entsprechende Form-, Farb-, Energie- und Informationssprektrum kann in diesem Sinne heilsam wirken. Es dient in vielfacher Weise der Aktivierung unserer Potenziale, wie auch der Loslösung von alten Mustern. Die Symbole und Formen auf manchen Malereien kommen von interessanten Wesen des Kosmos zu uns, die sich immer wieder freuen, in meinem kleinen Lichtkristall-Tempel (Atelier, Büro, Dreh- und Angelpunkt) zu schwingen und mit uns zu feiern.

Was ich so laufend feiere? Na… zwischen den Auf und Abs, den unglaublichen Prozessen, den Tränen und dem Lachen… wie dem freudigen Fluss meiner Arbeit – mein HIERSEIN und das LEBEN eben:-)

Poster und Kunstdrucke

Drachenauge (Acryl auf Hartfaser,  900 x 500 mm)                                                                                                    A. Kraus 2008

Das Auge, A. Kraus Acryl auf LW, 2009 Einblick, A. Kraus Acryl auf HF, 2009 Unerschöpfliche Quelle,  A. Kraus Acryl auf LW, 2009 Blau, A. Kraus Acryl auf LW, 2010

 

Drachenspiele, A. Kraus Acryl auf LW, 2009 Lebensbaum, A. Kraus Acryl auf LW, 2010 Cetacean, A. Kraus Acryl auf HF, 2009

 

Ergießende Fülle, A. Kraus Acryl auf LW, 2009 Geburt der euen Dimension, A. Kraus Acryl auf LW, 2009

 

Blauer Planet im kosmischen Energiestrom, A. Kraus Acryl auf LW, 2009 Lofti – ein Wesen aus dem All, A. Kaus Axryl auf LW, 2010 Den Schleier lichten, A. Kaus Axryl auf LW, 2010

 

Licht & Dunkel, A. Kraus Acryl auf LW, 2010 Doppel-Dorje, A. Kraus Acryl auf LW, 2010 Ägyptisches Energietor, A. Kraus Acryl auf LW, 2010

 

Big Self, A. Kraus Acryl auf LW, 2009 Auge im Sturm, A. Kraus Acryl auf LW, 2010
Violette Transformation, A. Kraus Acryl auf LW, 2009 Fauna, A. Kraus Acryl auf LW, 2010 Schleiervögel umkreisen die FÜNF, A. Kraus Acryl auf LW, 2009

 

Lemurisches Dimensionstor, A. Kraus Acryl auf HF, 2010 Die Krone der Schöpfung öffnet sich, A. Kraus Acryl auf HF, 2010

 

Andere Lebensformen, A. Kraus Acryl auf HF, 2010 Energiewege, A. Kraus Acryl auf LW, 2011

 

Merlins Mantel, A. Kraus Acryl auf LW, 2010 Verflechtungen, A. Kraus Acryl auf LW, 2010

Schreibe einen Kommentar

Spirituelles Magazin