Korfu: Sound & Silence Gatherings

Sound & Silence auf Korfu

(OM/ACK-10-27). Korfu. Die kleinen glucksenden Meereswellen sind verstummt und auch die vielen schönen goldenen Lichtreflexe, die uns pfirsichfarbene Sonnenuntergänge ins Haar zauberten, sind längst verblaßt… Dennoch erinnern wir uns – ein klein wenig wehmütig – an ein großartiges  Sound and Silence Festival 2017! Mit drei transformativen Gatherings (Zusammenkünften) MOVE, LISTEN und BE hat es nicht nur viele Herzen geöffnet, sondern vor allem auch eine ganze Reihe an Barrieren im Kopf weggesprengt!
Viele international bekannte Musiker gaben sich auf Korfu die Ehre, bei diesem besonderen Treffen mitzuwirken: zum Beispiel Estas Tonne (Foto unten), Pepe Danza, Netanel Goldberg, PEIA, Mirabei Ceiba, Mitsch Kohn, sowie viele andere namhafte Musiker, Künstler, Lehrer waren dabei.

MOVE – vier Tage in Verbindung von Körper und Geist durch Tanz, Yoga und bewusste Bewegung… Wenn der Körper ganz im Flow des Klangs und der Rhythmik ist, hat das eine tiefgreifende Auswirkung auf das ganze System Mensch. MOVE bedeutet, vollkommen einzutauchen in den Leib, in den Atem, in den Tanz und die Bewegung, um dadurch Energien zu generieren und wunderbare Öffnungen zu erfahren!

Ursprünglich wurde Sound & Silence als Tanzfestival kreiert, weil man den Tanz des Lebens auf Korfu feiern wollte. Nach dem ersten erfolgreichen Event begannen die Initiatoren, viele weitere Bewegungsarten wie Yoga, Qi gong und weitere einzubauen. Innerhalb von MOVE werden beispielsweise physische und nicht-physischen Bereiche durch ekstatischen Tanz, Tanzworkshops, Tanz-meditationen, Yoga, aktive Meditationen und mehr aktiviert. Diese spezielle Woche konzentrierte sich darauf, bewusste, bewegungsbasierte Praktiken anzubieten, um die Menschen auf die Reise in die Stille vorzubereiten. Lehrer, Interpreten, Musiker und Teilnehmer aus aller Welt versammelten sich auf der paradiesischen Insel, um ihre Passion als ein großes Ganzes zu teilen.

Im zweiten Teil von Sound & Silence – LISTEN – erlebten viele Yogis,  Musik- und Tanzfans sechs Tage der Herzöffnung durch die Kraft des Tones, der Musikalität und der meditativen Künste. Indem sie begannen, aktiv mit ihrem ganzen Wesen zu hören, wurden sie in die Großartigkeit jedes einzelnen Augenblicks initiiert.

LISTEN sollte das Gleichgewicht zwischen reiner Kunstfertigkeit und der Authentizität des Seins zelebrieren, jener Qualität, die zwischen Klängen und Stille besteht.  Klangheilungen, musikalische Satsangs, bewusste Konzerte, Klangimprovisationen, Kirtans und Geschichten wurden erzählt, die durch Tanz, Yoga und aktive Meditationen zu einer guten Körperintegration beitrugen. 

BE wurde als Rückzugsraum erschaffen,  um jedem zu ermöglichen, tiefer in sich selbst einzutauchen.  Hier lernten die Menschen auf sehr vielschichtige Weise zu schweigen, zu fühlen und einfach zu SEIN. Ausgewählte Musiker, Yoga- und Massage-Lehrer brachten sich in dieser Zusammenkunft ein, um gemeinsam zu hören und zu lernen, wie man mit Berührung oder Blicken kommuniziert. Im gegenwärtigen Moment wurden die Hörer immer mehr  zu dem Klang, dem sie lauschten…

Yoga-Sitzungen zu Live-Musik, verschiedene Klang-, Atem- und Tanzworkshops, Musikalische Satsangs, Kirtans & Sadhanas unter der Leitung hervorragender Musiker, Klangheilreisen, Meditative Konzerte, die die Seelen auf ihre innere Reise führtenwaren für viele Festivalteilnehmer einprägsam und unvergessen. Schöne Abende des individuellen oder gemeinsamen Musikerlebens mit einer Vielzahl von Musikern öffneten besondere Erfahrungsräume und bauten so eine Sphäre aus Klang, Bewegung, Spiel in Liebe und Freude.

Viele Male begrüßten die Teilnehmer aus aller Welt an diesem Festival die aufgehende Sonne und tanzten in den Sonnenuntergang hinein. Nicht nur in dem idyllischen Zentrum hoch über dem Meer mit seiner phantastischen Aussicht auf kleine Inselketten und alte Olivenbäume war viel Platz für Lachen, Tränen, Selbstausdruck oder auch für Heilung und Erlösung. Auch weit über diesen Ort hinaus traf man sich tagsüber an den schönen Stränden oder des Abends in kleinen Tavernen, in coolen Klubs und Loungebars teils mit einzigartiger 360-Grad-Panorma-Sicht, um das Leben zu feiern!

Eine mystische Feier des Lebens – Sound & Silence!