Schlagwort-Archive: Sternentor

Weihnachtsbotschaft

TOR der Neuen Welt • Andrea Constanze Kraus, Aquarell auf Papier

TOR der Neuen Welt

(OM/ACK-12/17). Betrachten wir aufmerksam das „TOR der Neuen Welt“ (Bild oben), so können wir feststellen, dass eine ganze Reihe interessanter Vibes über die Farben, die Symbole und die Thematik hier mit eingearbeitet sind. Dieses erste von einer ganzen Reihe weiterer Torbilder, die noch entstehen werden, dient unserer Erinnerung an die Möglichkeiten, diese Neue Welt gemeinschaftlich zu erschaffen.

Wir dürfen jene Portale finden und hindurchgehen, um den dort existierenden Bildekräften durch Integration in die Materialisierung zu verhelfen! Wir erschaffen unsere Neue Welt mit neuen, sinnvollen Gedanken, mit positiven Emotionen und den kreativsten Visionen, derer wir fähig sind. Zuvor jedoch sollten wir dafür sorgen, dass das alte Paradigma in uns selbst erlöst ist und wir nicht mehr festkleben am Massenbewusstsein, dessen Fußfesseln uns oft noch  beim mutigen Voranschreiten behindern – (neues Webinar i der OM-Academy: >>> Brain-wash) Dann ist der Weg frei (wie auf dem Bild) mit den Tropfen des göttlichen Nektar, die allzeit aus dem Tempel des eigenen Überbewusstseins hereinfließen, den fruchtbaren Boden der Erde zu nähren.

Weihnachten

von Gudrun Stein
Weihnachten ist, der Friede im Herzen.
Weihnachten ist, den Segen des Höchsten zu empfangen.
Weihnachten ist der eigenen Sehnsucht zu zuhören,
sich von ihr tragen zu lassen,
führen zu lassen, sich leiten zu lassen,
von den Schwingungen Deiner Seele,
von der großen Lichtkraft Deines eigenen Seins.
Weihnachten ist, die Weihe der heiligen Nacht zu empfangen,
der Weihe Deines eigenen göttlichen Seins wieder teilhaftig werden.
Weihnachten ist, den Segen des Einen zu empfangen und auszustrahlen.
So dass Dein Leuchten auch das Kleid Deiner Brüder und Schwestern berührt.
Der Segen des Herrn berühre Dich im Herzen
erlöse Deine Schmerzen und mache Dich froh.
Möge Frieden wieder sein
und das Glück möge wieder finden
seinen Weg in unsere Herzen.
Gesegnet sei Gott.
Gesegnet sei die  Liebe.
Die Engelschar jubelt und sie hüllt uns ein. Vertraut,
auch wir werden wieder erfahren unser gesegnetes Sein.

Der Glacier…

Fotos alle OM • Tina-Lina & Andrea Constanze Kraus

Der GLACIER bei Grawand –
Äthertempel und Sternentor

…wie er uns mit seinen Energien komplett auf die Bretter schmiss!

(OM/ACK-02/17). Das ultimative Gletschererlebnis in den Höhen- zügen der Alpen bei Grawand in Südtirol brachte uns nicht nur einmal um unsere Sinne! Wer schonmal auf 3212 Meter Höhe geklettert ist, der weiß, wie es sich dort oben anfühlt. Es ist meist saukalt, zugig und ziemlich eisig. Obwohl uns dieser Gletscher anfang des Jahres Gottseidank mit gleißendem Sonnenlicht empfing, verlangte er uns jedoch einiges an körperlichem Stehvermögen ab!
Der Glacier… weiterlesen

Plejaden-Portal

Sternen-Tor Plejaden • Lichtkristall • energy-graphic

Sternen-Tor Plejaden • Lichtkristall • energy-graphic

Sternentor der Plejaden

Wir öffnen uns in einer Lichtgruppe dem Sternentor der Plejaden!
Ein weiterer Lichtshift bahnt sich seit Tagen an, was wir deutlich an der Verstärkung von vielerlei Symptomen spüren können. Unsere Energiematrix wird expandieren!
Starten wir gemeinsam diesen Shift, damit wir so harmonisch wie möglich in die Ausdehnung “segeln”.
Vielleicht bekommen wir Kontakt? Mal sehen, wer uns geleitet…

Cobra schrieb dazu: Am 17. Mai wird das Plejaden-Portal öffnen. Dies wird ein sehr wichtiger Meilenstein für den Fortschritt der Lichtkräfte in Bezug auf die endgültige Befreiung des Planeten sein.

In diesem Moment werden die Lichtschiffe der Galaktischen Konföderation, einige davon sind viele Hunderte von Meilen im Durchmesser gross, ihre endgültige Position innerhalb der Oort’schen Wolke einnehmen. …

Diese Mutterschiffe werden dann beginnen, als Relaisstationen zu dienen, die kosmische Energien der Befreiung von der galaktischen Zentralsonne aus in unser Sonnensystem lenken. Kosmische Energien der Befreiung werden beginnen die Heliopause zu durchdringen, die energetische Grenze unseres Sonnensystems:

http://de.wikipedia.org/wiki/Heliosph%C3%A4re#Heliopause

Sie gelangen dann in unser Sonnensystem und führen zu einer drastischen Neuordnung der Energiemuster innerhalb der Heliosphäre. Nach der Eröffnung des Plejaden-Portals werden viele Schiffe der Konföderation (mit der Plejadischen Flotte an der Spitze) in das Sonnensystem eintreten – mit dem Ziel der Deaktivierung der Strangelet-Bomben der Chimera-Gruppe auf der Oberfläche des Planeten Erde. Der sehr wichtige erste Schritt wird gemacht werden, obwohl dieser Vorgang dann einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Die Lichtkräfte haben beschlossen, die Oberflächen-Bevölkerung nicht direkt in diese Operation einzubeziehen, da die Oberflächen-Bevölkerung nicht zuverlässig genug ist, um in einem so heiklen Prozess einbezogen zu werden. Daher wird der Prozess ein wenig länger dauern, aber wird stabiler und harmonisch sein.

Es ist weiterhin gut, während des Momentes der Plejaden-Portal-Aktivierung zu meditieren. Dieses wird am 17. Mai um 17:11 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit aktiviert werden.

Ihr könnt euch mit den Schiffen der Galaktischen Konföderation, der Plejadischen, Andromedanischen und Sirianischen Flotte und anderen wohlwollenden ausserirdischen Rassen in eurer eigenen Weise im Moment der Aktivierung des Plejaden-Portals verbinden. Und ihr seid noch immer eingeladen, euch uns in der Schweiz anzuschliessen: http://portal2012.org/Switzerland.html