Schlagwort-Archive: Yoga

Meditation heilt die Menschen!

Foto: Josh Adamski

Studie von Yoga-Vidya

Meditation heilt die Menschen!

Ergebnisse der ersten national repräsentativen Studie zur Meditation in Deutschland liegen vor

(YV-9-18). Bad Meinberg. Aus klinisch-wissenschaftlicher Perspektive deutet vieles auf positive Gesundheitswirkungen der Meditation, besonders in der begleitenden Behandlung psychischer Erkrankungen wie Depressivität oder Angststörungen, hin. Offensichtlich stellt sie ein sicheres Verfahren dar, das zu Klarheit, Ruhe, Präsenz, Fokussierung und Bewusstheit führen kann.

Doch auch bei kardiologischen, gastroenterologischen, gynäkologischen und neurologischen Erkrankungen scheint Meditation effektiv zu sein. Regelmäßige Meditationspraxis kann den Blutdruck und Cortisolspiegel senken sowie zu einer Verschiebung des Gleichgewichts im vegetativen Nervensystem zugunsten des Parasympathikus führen. Während für die USA große repräsentative Studien zur Meditationspraxis vorliegen, fehlten bislang entsprechende Daten für den deutschen Sprachraum. Das erstaunt umso mehr, als Meditation als Kernelement des Yoga betrachtet werden darf. Der Berufsverband der Yoga Vidya YogalehrerInnen (BYV) hat daher eine Umfrage zur Meditationspraxis in der deutschen Allgemeinbevölkerung in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse liegen jetzt vor.

In der national repräsentativen Querschnittstudie befragte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im April und Mai dieses Jahres 2.126 TeilnehmerInnen ab 14 Jahren zu ihrer derzeitigen und früheren Meditations-Praxis. Die Ergebnisse sprechen eine beredte Sprache: Meditation verhilft zu positiven Veränderungen, insbesondere zu einer größeren Ausgeglichenheit, Entspannung und einem umfassenderen Wohlbefinden. Das stellen 95,8% aller befragten StudienteilnehmerInnen an sich fest. Wöchentlich oder häufiger Meditierende berichten zusätzlich über eine gesteigerte Konzentrationsfähigkeit und besseren Schlaf.

Von 82,7 Millionen Menschen in Deutschland meditieren geschätzte 15,7 Millionen Menschen in Deutschland aktuell oder sind daran interessiert, mit Meditation zu beginnen. 6,6% meditieren derzeit, meist mindestens einmal wöchentlich. Die durchschnittliche Dauer der Meditationspraxis beträgt rund vier Jahre. Gebildete und berufstätige Personen im erwerbsfähigen Alter, insbesondere Frauen, meditieren häufiger.

71,1% der StudienteilnehmerInnen führen als Hauptgrund für die Aufnahme und Beibehaltung der Meditationspraxis Verbesserungen des geistigen Befindens an. Motivation für 50,3% der Befragten ist die Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit  und zwar unabhängig von der Häufigkeit der Meditation. Hingegen werden körperliche Gründe, wie die Verbesserung des körperlichen Befindens oder der körperlichen Leistungsfähigkeit häufiger von Befragten angegeben, die mindestens wöchentlich meditieren als von solchen, die seltener meditieren (59,3%). Weitere 12,4% der aktuell nicht meditierenden Befragten können sich vorstellen, in den nächsten 12 Monaten mit Meditation zu beginnen, 0,9% sind sich sogar sicher, dies zu tun. Insgesamt praktizieren 5,6% der Befragten Yoga; 46,6% der aktuell Yoga Praktizierenden meditieren auch, 39% der aktuell Meditierenden übten auch Yoga.

In Deutschland scheint es deutliche Überschneidungen zwischen Yoga- und Meditations-Praxis zu geben. Für viele womöglich eher unerwartet: Die aktuelle Studie spricht dafür, dass hierzulande mehr Menschen Meditation als Yoga praktizieren.

Ein Vergleich mit einer im Jahr 2014 durchgeführten Umfrage zur Yoganutzung, die die gleiche Methodik und eine ähnliche Stichprobengröße wie die vorliegende Umfrage verwendet, ergibt, dass die Yoga-Praxis weiter zugenommen hat. So übten 2014 noch 3,3% der Befragten Yoga, vier Jahre später – zum Zeitpunkt dieser Studie – sind es schon 5,6%. Dies stimmt mit amerikanischen Umfragen überein, die über eine rund 86% – Steigerung im Zeitraum von 2002 bis 2012 berichten.

Die Befragung zeigt in Teilen der deutschen Bevölkerung ein umfangreiches Interesse an Meditationspraktiken, insbesondere als Methode zur Gesundheitsförderung. Eine stärkere gesundheitspolitische Integration und Förderung dieser Techniken wäre aus wissenschaftlicher Perspektive daher sinnvoll. So könnten die positiven Wirkungen der Meditation auf psychische und physische Krankheitsbilder durch weitere große national repräsentative Surveys noch besser untersucht und für PatientInnen/KlientInnen noch effektiver eingesetzt werden. Die USA macht es bereits vor: Dort gehört Meditation zu den am häufigsten genutzten Verfahren der Komplementärmedizin.

XPerience Festival 8-18

XPerience Festival 2018:

Größtes Yoga-Event Europas beginnt

(OM/YV-8-18). Bad Meinberg. Vom 22. bis 26. August 2018 werden knapp dreimal so viele Gäste, Künstler und begeisterte Mithelfer als 2017 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg erwartet. Damit ist das Event nicht nur zugleich die größte Yoga-Conference und das größte Festival spiritueller Musik Europas, sondern bietet mit seinen insgesamt sieben zentralen Bereichen ein bisher unbekanntes Erlebnisspektrum. Das in Deutschland einzigartige Festivalkonzept kombiniert Nachhaltigkeit mit Aktivismus, Yoga und Musik auf eine Weise, die Interessierte aller Altersklassen in ihren Bann zieht.

Die aus der D-A-CH-Region, Spanien, Groß Britannien, Italien, Russland, USA und Indien stammenden Künstler kreieren ein Szenetreffen, das trotz seiner Größenordnung mit familiärem Charakter besticht. Die Gäste pilgern auch aus den angrenzenden Ländern in den kleinen Ort im Teutoburger Wald, denn hier zeigen die Headliner aus den Sparten Yoga, Healing, Music, Food, Activism, Satsang und eco-vegan Lifestyle nicht ihr Standard-Repertoire, sondern das, wofür sie wirklich brennen.

Getreu den Grundsätzen des größten europäischen Yoga-Seminarzentrums außerhalb Indiens wird hier friedlich, alkohol- und drogenfrei gefeiert. Ob in Zelten, auf der Obstwiese oder unter offenen Marktständen, das Gros der Veranstaltungen findet im Freien statt. Getragen vom Geist Yoga Vidyas bieten die unkonventionellen Workshops, Vorträge, Yoga-Classes, Konzerte und Kochshows den TeilnehmerInnen vielfältige Möglichkeiten, sich zu erfahren, Neues auszuprobieren und von den Großen der Szene zu lernen. Es darf Yoga praktiziert, getanzt, gekocht, geschlemmt, musiziert, meditiert, gesungen, jongliert, Konzerten gelauscht und relaxt werden. XPerience Festival 8-18 weiterlesen

Yoga Summer Camp 2018

Yoga Summer Camp 2018 –
Größtes Yoga-Jugendzeltlager Europas

(OM/YV-7-18). Bad Meinberg. Der Countdown läuft … Vom 12. bis 19.  August 2018 findet das Yoga Summer Camp 2018 statt. Im Sommer verwandeln sich die Außenbereiche des Yoga Vidya Seminarhauses in Bad Meinberg in das größte Yoga-Zeltlager. Erwartet werden bis zu 100 junge Menschen im Alter von 13 bis 20 Jahren. Ohne Vorkenntnisse können Jugendliche und junge Erwachsene binnen einer Woche ein Rundum-Wohlfühlpaket mit vegetarischer Vollverpflegung genießen, in der Bewegung, Kreativität, Abenteuer und Interaktion gemeinsame erleben und entdeckt werden können.

Fotos: Yoga-Vidya Bad Meinberg

Acro Yoga und andere Yoga Stile, Atemübungen und Meditation dürfen genauso ausprobiert werden wie Qi Gong Praktiken, Capoeira, Schnitzen, Bogenschießen, Poi spielen, Jonglieren, Einrad fahren, Trommeln, Löffel brennen, Seife selbst herstellen und Didgeridoo spielen. Die Nähe zur Natur wird dabei groß geschrieben. Bei Wildkräuterwanderungen werden Pflanzen und Kräuter bestimmt und bei Waldausflügen neue Gegenden erkundet. Die gesammelten Naturmaterialien bieten sich dabei zum kreativen Basteln an. An den Externsteinen dürfen die Jugendlichen die besondere Energie dieses Ortes kennen lernen. Yoga Summer Camp 2018 weiterlesen

Weltyogatag

Tag der offenen Tür
am Weltyogatag

„Mach mit – weltweit Yoga für Gesundheit, Frieden und Licht!“

(OM/YV-6-18). Bad Meinberg. Am Weltyogatag, dem 21. Juni 2018, begeht Yoga Vidya den von den Vereinten Nationen (UNO) ins Leben gerufenen „International day of Yoga“ mit einem Tag der offenen Tür von 12.30 Uhr bis 22 Uhr. In allen vier Yoga Vidya Seminarzentren und zahlreichen Stadtzentren in Deutschland werden sich Yoga-Interessierte aller Altersstufen in Yoga-Stunden, Workshops und Konzerten der weltweiten Aktion für mehr Gesundheit, Frieden und Licht anschließen.

Yoga Vidya in Bad Meinberg bietet mit Yoga-Flashmob auf dem Detmolder Marktplatz, Klangreisen, Friedenstänzen, Einführungen in die Meditation, ins Ayurveda, in die Yogatherapie, Kinderprogramm und Infos zu Aus- und Fortbildungen besondere Highlights.

Weltyogatag weiterlesen

IKYA – als therapeutische Körperarbeit

Eine neue Art der Yoga-Meditation:
IKYA – als therapeutische Körperarbeit

(OM/ SP-8-17). München. Am Rande des Neue-Kinder-Kongresses in München Ottobrunn begegnete uns in der Gruppe der ausstellenden Küstler, Autoren, Lehrer, Handwerker und Produzenten unter anderem Sandra Nicole Pfaller mit ihrer spannenden neuen yogischen Meditationsform – der IKYA Meditation™ on. Wir haben nachgefragt und so stellt sie uns hier diese neue Art der therapeutischen Körper-Geist-Arbeit einmal etwas näher vor:
IKYA Meditation™  ist eine tiefenwirkende Form der Meditation unserer neuen Zeit und unseres neuen Bewusstseins. Sie ist lustig, herausfordernd, spannend und sogar ein bisschen sexy. Alte Traditionen fokussieren sich meist darauf die Sicht nach innen zu stärken und sich aus dem Leben zurück zu ziehen. Diese Meditationsform dagegen bringt dich in deinen Körper, in dein Leben und schafft Präsenz in jedem einzelnen Augenblick.

IKYA – als therapeutische Körperarbeit weiterlesen