Seelenessenz & Urwunde

Eva Denk & Christopher Amrhein

„Seelenessenz & Urwunde:
Rückkehr in Dein wahres Selbst.“

von EvaEva Denk und Christopher Amrhein | SALIMUTRA

Dort, wo unsere größte Kraft sitzt – unsere reine Seelenessenz – sitzt auch unser größter Schmerz: die Urwunde, die über den Schock der Erfahrung des Getrennt-Seins hier auf Erden entstanden ist. Um weiteren Schmerz zu vermeiden, stemmen wir uns der notwendigen Transformation hin zu unserem wahren Selbst entgegen.
Die mediale Astrologin Eva Denk hat mit Klangheiler Christopher Amrhein jahrelang die Seelenessenzen erforscht. In ihrem ersten gemeinsamen Buch stellen sie ihre kraftvollen Erfahrungen samt den zwölf verschiedenen Essenzen vor.

Als die Seelen zu Anbeginn ihrer Reise auf der Erde inkarnierten, kam eine jede im vollen Besitz ihrer individuellen und einzigartigen Fähigkeiten und Qualitäten. Alle waren sich ihrer Aufgabe bewusst, dieses Potential zum Wohle aller, zum Entwickeln und Erforschen einzusetzen. Doch dann geschah Schlimmes: der Fall aus dem Paradies der Einheit in die Getrenntheit.

Dafür, dass sie waren, wie sie waren, wurden sie ausgegrenzt, bestraft, geächtet – der Beginn der Urwunde, die sich fortan wie ein dicker Panzer über die größte Seelenkraft der Menschen legte. Das Fatale: Diese Wunde wird immer wieder „bestätigt“, durch Erlebnisse in allen Inkarnationen von Neuem geschlagen. Doch das kann und darf jetzt aufhören.

Eva Denk und Christopher Amrhein wirken seit Jahren gemeinsam als SALIMUTRA. Auf Channelkonzerten, Seminaren und in Einzelbehandlungen haben sie sich intensiv dem Thema des Grundthemas der Seelen gewidmet, das sie in ihrem Buch verständlich und liebevoll aufbereiten. Eva Denk erhält seit 2001 Informationen aus der geistigen Welt über den Seelenplan der Menschen. Sie weiß, dass jetzt die Zeit reif dafür ist, dass wir uns wieder an unsere ursprüngliche Aufgabe erinnern und, um sie zu erfüllen, wieder unsere ureigene Kraft voll und ganz annehmen.

Das Buch stellt zunächst den Anfang der Seelen hier auf der Erde dar, wie es sich den Autoren durch ihre Öffnung für die Geistige Welt gezeigt hat. Es beschreibt die zwölf Seelenessenzen und ihren Auftrag, ihr Potential und auch die jeweilige Urwunde (eine Tabelle zum Ermitteln der zweiten Essenz ist hinten im Buch). Der aktuell anstehende Prozess der Transformation wird in seinen sieben Stufen erläutert, was die Angst vor der Veränderung nimmt und jede Seele darin unterstützt, ihren Weg ohne Angst zu gehen.

Seelenessenz & Urwunde“ berührt viele Menschen, die spontan beim Lesen mit ihrer eigenen Seelenessenz in Resonanz zu gehen. Überall klingt durch, woran beide Autoren glauben: Dass sich wahre Spiritualität darin äußert, dass wir uns mit allen Schattenanteilen annehmen und so mit Freude und Leichtigkeit unser Leben im Hier und Jetzt leben.
Ergänzend zum Buch gibt es eine CD mit Liedern von Christopher Amrhein zu jeder einzelnen Seelenessenz.
Martina Pahr