Seelenlied

P1220768

Seelenlied

von Gudrun Stein
Ich bin die Liebe in Deinem Herzen.
Ich bin der Weg der Heilung Deiner Schmerzen.
Ich bin die Güte, die in Dir webt.
Ich bin der Glanz, der um dich lebt.
 
Ich bin die Reinheit, die Dich kost.
Ich bin die Seele, die Dich lotst.
Ich bin die Seele, die Dich hält und trägt
und Deinen Weg, zurück zu den Sternen, erhebt.
P1220850
 
Ich bin im Weltengrund.
Ich bin im Erdengrund
Ich bin im Göttlichen Sein
und allein die Ebene der Liebe ist Mein und auch Dein.
 
Ich bin die Lippen, die Dich kosen.
Ich bin der Hauch der Zärtlichkeit der Lüfte.
Ich bin der Kuss der Blütendüfte.
 
Ich bin die Blume, die in Dir erblüht.
 
Ich bin das Leise und auch das Laute.
Ich bin die, die alles schaute.
 
Ich bin die Kraft, die Formen schafft.
Ich bin das Werden und das Vergehen.
Ich bin das Kommen und ich bin das Gehen.
 
Ich bin die Freude und die Tränen.
Ich bin das Entzücken und das Sehnen.
Ich bin das Fließen und das Stehen.
 
Ich bin das Eine und das Andere.
Ich bin des Rhythmus Wanderer.
 
Ich bin der Erfahrung großes Sein.
Erkenne – all das – ist Dein.
 
Erkenne der Erfahrungen großer Schatz,
die Dich für Großes vorbereitet hat.
P1220853
 
Erkenne das Leben,
als das große Wunder,
dass Dir geschenkt,
dass Dir gegeben
nur, um es wahrlich zu „erleben“.
 
Lerne es zu schätzen,
lerne es zu achten,
lerne es zu lieben,
lerne es zu wiegen.
 
Siehe alles aus meiner hohen Sicht
und wehre den Erfahrungen nicht.
Lass sie kommen, lass sie gehen
fließe mit ihnen im Fluß des Seins
und Du wirst gesegnet sein.
 
Du wirst erkennen, wozu die Erfahrungen dich erheben.
Du wirst durch sie Deines Lebens Sinn erweben,
so dass Du erkennen kannst, Dein Werden
und durch Dich das wieder fließen kann,
wozu Du gekommen bist, auf Erden.
 
Erhebe Dich , Du Kind der Erde
aus Schlamm, Morast und bittrem Erbe.
 
Erkenne, wer Du in Wahrheit bist.
Nimm an den Geist, aus dem Du bist geboren
und stell Dich dem, wozu Du bist erkoren.
 
Erhebe Dein Haupt.
Erhebe Deinen Sinn
und werde wieder frei für die Heimat Deines Beginns.
 
Lass fließen die Liebe.
Lass fließen den Segen,
damit sich nun alles neu erhebe.
Um zu empfangen des Vater Liebe, Gnade, Glorie..weit und breit.
Ihr Kinder der Liebe, werdet dazu bereit.
 
Erkennt, wer ihr seid,
ihr Kinder des Einen.
Möge sich öffnen euer Herz,
wie noch bei Keinem,
dass fließen kann die Einheit von Liebe und Segen
im inneren Erbeben.
 
Damit sich wandle die Kälte des Hasses und des Harten,
nach so langem, langem Warten.
 
Öffnet Mir die Herzen
und seid bereit
für die Gaben der Herrlichkeit,
die strömen will mit euch und durch euch
in die Zeit und den Raum des Erdenrunds,
damit durch der Liebe Macht – alles wird wieder gesund.
 
Fröhlich sollen neue Lieder erklingen,
der reine, neue Klang wird die Freude wieder bringen.
 
Die Freude am Leben,
die Freude am Sein,
das wird euer Erbe sein.