Vermischtes

HorseDream Konzept
im Master-Studiengang

(OM/fn/09-16). Ein ungewöhnliches Weiterbildungskonzept prakti- ziert die G&K HorseDream GmbH seit ihrer Gründung 1996: Pferde wurden als Trainer in Führungsseminaren und Teambildungsmaß-nahmen eingesetzt. Das Angebot setzte sich langsam aber stetig durch und wird heute als interessante Ergänzung zu den üblichen Präsenzseminaren im Management gesehen.
>>>hier weiterlesen
Gerhard J. Krebs mit den HorseDream Seminarpferden Jackson und Durk
Gerhard J. Krebs mit den HorseDream Seminarpferden Jackson und Durk

 

 

Stippvisite: Der Infomed-Kongress in München

EINE Welt im Frieden,
in Gemeinschaft mit anderen Menschen

(OM/Infomed-6-16). München. Schamanen, Heiler, Mediziner und Wissenschaftler verschiedener Völker trafen sich kürzlich auf dem Infomed-Kongress in München, um im interkulturellen Austausch Menschen zusammen zu bringen und das Wissen jahrtausendealter Traditionen weiterzugeben und zu vernetzen.03_Infomed#3
Berufene Heiler und Schamanen reisten teilweise erstmalig aus entlegensten Ecken der Welt, um mit interessierten Menschen zu sprechen, sich auszutauschen.
Besonders interessierten sich die Zuschauer des alljährlich stattfindenden Kongresses (diesjährig zu Pfingsten) für die Be- trachtung von Krankheiten und die vielfältigen Wege der Heilung und Behandlung. Doch auch weitere Themen des Lebens, wie der Umgang mit den Kindern der neuen Zeit zum Beispiel standen im Vordergrund.

01_Infomed#7

Das offene Heiler-Forum

Der ideale Ort, um alle brennenden Fragen zu stellen, die Menschen auf dem Herzen hatten, war und ist das Open Healer Forum.
Manche Antworten der Schamanen und Heiler berührten die Zuhörer direkt in ihren Herzen, damit sie sich erinnern mögen, was es bedeutet, Mensch zu sein! Aus ihrem reichen Wissens- und Erfahrungsschatz gaben sie zahlreiche Beispiele, wie sich jeder stärker mit seinen Wurzeln rückverbinden und in Einheit mit sich selbst und der Umwelt leben kann.
Um echte Lösungen zu finden, muß das Menschheitskollektiv wieder Verantwortung für seine Taten übernehmen, sodass die nachfolgenden Generationen in guten Bedingungen leben können. Wie sie erläuterten, hängt das gesamte Weltgeschehen letztlich von jedem Einzelnen ab!

Akai Kine – ein Schamane aus dem Altai – äusserte seine Idee von einer grünen Bank: Der reichste Mensch der Welt sollte der sein, der die meiste Fläche an Wald besitzt und Kredite sollten diejenigen bekommen, die am meisten Bäume pflanzen.

• Das nächste Event ist bereits in Vorbereitung und wird voraussichtlich 2017 im Frühjahr stattfinden.  Wir werden darüber im OMspirit-Magazin berichten. (So Gott will)

>>> weitere Infos: www.institut-infomed.de

04_Infomed#6

02_Infomed#4

 

 

13. – 19. Mai 2016 Gemeinschaften-Festival Butzbach/Taunus

Überregionale Pfingst-Begegnung
für Gemeinschaften, GründerInnen
& Interessierte

delivermessagepart-2

Erwachen der Gruppenweisheit“: In uns allen schlummert tiefe Weisheit. In jedem Mensch auf seine ureigenste Weise. Den Zugang dazu verbauen wir uns immer wieder durch Vorurteile, Ängste, Ideale, Erwartungen und andere Blockaden. Im „Erwachen der Gruppenweisheit“ entledigen wir uns dieser Blockaden so gut wir können, indem wir kein Programm und keine Leitung haben. Zunächst beginnen wir diesen „leeren Raum“ zu füllen – mit Stille, Präsenz, Eigenverantwortung und mit dem Zulassen, nicht zu wissen was im nächsten Augenblick geschieht.

Männerraum & Männerzeit“: Wir stellen einen Raum und Zeit zur Verfügung, wo wir Männer uns zurückziehen und gemeinsam unsere Männlichkeit erleben und erfahren können. In diesem Vertrauensraum beschäftigen wir uns mit Themen wie: Zugang zu unseren Wurzeln, der Ur-Männlichen Kraft, der Schöpferkraft. Was ist das, wie fühlt sich das an, wie können wir das gemeinsam ausleben und uns auch darüber austauschen.

Kreistechnik Fishbowl: Eine schöne Technik für Gemeinschaften und Gruppen, verbindet Intimität von Vierergesprächen mit der Öffentlichkeit des Plenums. Entwickelt und praktiziert von Transition Town und Gemeinschaftsbewegung.

Fortsetzung hier >>> pdf: Festival Pfingsten Mai 2016

delivermessagepart-1

Homa-Feuerrituale:

Elementar-Reinigung für die Erde

Agnihotra 2.jpg-b
Foto: Bernd Frank

(OM/BF-02-16). Heiligenberg. Wer die Berichterstattungen in den Medien verfolgt, kommt zu dem Schluss, dass angesichts der immensen materiellen und psychischen Verschmutzung der Erde und ihrer Atmosphäre dringend eine umfassende Reinigung und Heilung der Erde und aller Lebewesen benötigt wird.

Die HOMA-Feuertechniken, die in den Veden erklärt werden, stellen hierfür ein unschätzbares Mittel bereit. Die Veden zählen zu den ältesten Schriften unserer Erde. Mit Agnihotra, dem vedischen Feuerritual, ist eine Reinigung der Atmosphäre, des Bodens und des Wassers möglich. Es hilft, das ökologische Gleichgewicht bei Mensch, Tier und Pflanze wieder herzustellen.

Heile die Atmosphäre
und die Atmosphäre heilt dich

 Die grundlegende Homa- Feuertechnik ist das Agnihotra, welches bei der gegenwärtigen Umweltverschmutzung einen großen Beitrag zur Reinigung der Atmosphäre und des Gemüts leisten kann. Es hat sich am Homa- Hof Heiligenberg als äußerst erfolgreiche Methode in der biologischen Landwirtschaft erwiesen. Agnihotra wurde von Param Sadguru Shree Gajanan Maharaj für die heutige Zeit wiederbelebt und so angepasst, dass es für jeden leicht erlernbar und durchführbar ist .Witere Feuertechniken, die wir täglich am Homa- of Heiligenberg anwenden, tragen ebenfalls sehr positiv zum Wachstum und zur Qualität der angebauten Pflanzen bei und führen zur Erhöhung wohltuender Energien.

In den Veden sind Geheimnisse verborgen, die es ermöglichen, mithilfe gewisser Handlungen gewaltige Kräfte zu entfesseln, welche die Natur wieder besänftigen und in einen harmonischen Zustand bringen. Dadurch wächst und gedeiht alles so gut, wie es bisher in der Form nicht gekannt wurde.

Diese gewaltigen Kräfte entfalten sich in dem kleinen, unscheinbaren Feuer zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang – Agnihotra genannt.

• Bernd Frank, Pressesprecher vom Homa Hof Heiligenberg – Europäisches Zentrum zur Förderung von Agnihotra zeigt im03_Agnihotra Sonnenuntergang.jpg-fÅr CHARLES 4 Seminar auf seinen Vortragstouren durch Europa das Wesentliche bezüglich dieser „Integralen Umweltheilung“ mit der vedischen Feuertechnik, so dass jeder für sich Zuhause dieses Ritual selbst durchführen kann, um einen wirksamen und aktiven Umweltschutz zu leisten. (Nächste Seminare am 20.2.2016 in Rosenheim und 21.2.2016 in München).

www.homa-hof-heiligenberg.de

 

 

delivermessagepart
Sabine Wolf

3. Interview mit Sabine Wolf

Krankheit, Krebs und Schulmedizin

Die Fragen stellte Erkenhild Marx

1. Frage: Krankheit-Gesundheit ist eines der zentralen Themen in deiner Internetschule. Du erläuterst deren Zusammenhänge und Hintergründe aus geistiger Sicht. Du hast zahlreiche spezifische Heilmeditationen entwickelt und berätst die Menschen auch im Fall von Krankheiten. Du selbst warst mehr als 20 Jahre lang nicht krank und in keiner Arztpraxis, was du an verschiedenen Stellen geäußert hast. Anfang 2014 taucht in deiner Brust ein Geschwür auf und wird nach 1 ½ jährigem Wachstum operativ entfernt.
> Wieso bekommst ausgerechnet du plötzlich Krebs?

Sabine Wolf: Wieso nicht? Ich bin Krebs, also kann ich doch auch Krebs haben, oder nicht? Spaß beiseite!
Es gibt viele gute Gründe, wenn wir bedenken, dass manche Krebsarten, insbesondere der Brustkrebs, eine Familienkrankheit ist. Nicht im Sinne der Vererbung, sondern im Sinne der unerlösten Flucht aus ungeliebten oder überdrüssigen Beziehungen bzw. übermäßiger weiblich-mütterlicher Kontrollversuche durch Harmonisierung, Versorgung und Schutz, Überbemutterung aufgrund eigener emotionaler Defizite. Diese Themen herrschten in meiner Familie und Ahnenlinie, ohne dass ich selbst daran beteiligt war. Ich selbst lebte mein Leben als „enfant terrible“ immer aus dem Vollen. Erst mit dem Tod der anderen gingen das Erbe und die Forderung der Erfüllung an mich über.
Ich hatte 35 Jahre allein gelebt, meine Freiheit und Unabhängigkeit mit all ihren Initiationen und Einweihungs-prozessen in vollen Zügen genossen. Dann starben meine Mutter 2010 und beiden Schwestern 2011 und 2012 – und hinterließen mir meinen schwer gebeutelten Vater.
Übrig blieben er, mein Bruder und drei Neffen. Die ganze weibliche Linie war „weggebrochen“. Ich war die letzte – und einzige. Und nicht mehr vogelfrei, sondern plötzlich Familienmittelpunkt, Oberhaupt und Ernährerin. Für alle verantwortlich – in gewissem Sinne.
Neben der Trauer um die Frauen und der Aufnahme meines Vaters, hatte ich ein Unternehmen zu leiten. Die Internetschule brachte zeitweilig die unerlöste innere Mutter in mir dazu, sich zu verausgaben, viel zu geben, wenig zu empfangen, Verantwortungs-übernahme für Leser und Schüler, was mit der Zeit unmerklich Druck aufbaute.
Brustkrebs ist ein Mutterthema. Hier zeigte sich, dass auch ich – auch ohne Mann und Kinder
– mit den Mutterthemen meiner Schwestern – mit Mann und Kindern – in Resonanz stand…
>>> Hier weiterlesen 3. Interview mit Sabine Wolf

                                                                                                                                                         

Geld-w

Thomas Nagel Finanzfachwirt:

Thema Rückabwicklung von Lebens-
und Rentenversicherungen

• Die Chance, Geld von der Versicherung zurück zu bekommen war noch nie größer als heute!
Ein aktuelles BGH-Urteil in Anlehnung an den EUGH hat entschieden, dass ein Großteil der Lebens- und Rentenversicherungen wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrungen rückabgewickelt werden kann. Durch die fehlerhafte Widerrufsbelehrung ist der Vertrag von Anfang an nicht wirksam!
Durch die Rückabwicklung gibt es grundsätzlich schon einmal die einbezahlten Beiträge zurück, was aber noch viel interessanter sein kann ist eine sogenannte Nutzungsentschädigung aufgrund erwirtschafteter Gewinne der Versicherungs-Gesellschaft. Diese kann teilweise deutlich über dem Rückkaufswert liegen, welchen die Versicherungsgesellschaft berechnet (hat). Bei der Berechnung der Höhe der Nutzungsentschädigung wird nicht der Zins zu Grunde gelegt, welchen Sie als „normaler“ Versicherungskunde erhalten, sondern der, welchen die Versicherungsgesellschaft erwirtschaftet!!!
delivermessagepart
Sehen Sie hierzu das Berechnungsbeispiel:…
– Betroffen sind Lebens- und Rentenversicherungsverträge ohne staatliche Förderung (Riester und Rürup) und ohne Arbeitgeberförderung
– Das Abschluss-/Unterschriften-Datum muss zwischen dem 01.01.1995 und 31.12.2007 liegen
– Möglich sind: Laufende, stillgelegte und bereits gekündigte Verträge
– Wenn Kündigung, dann Kündigungsdatum frühestens 01.01.2005 – vorher gekündigte Verträge gehen nich
Es wird davon ausgegangen, dass etwa 60 Mio. Verträge mit einem Volumen von über 400 Mrd. Euro betroffen sind.
Der Durchschnitt der bisher bekannten Fälle liegt bei einem Mehrwert von knapp 30.000 Euro.
Wichtig: Eine erste Einschätzung von Rechtsanwälten sowie die Berechnung der tatsächlichen Nutzungsentschädigung durch Sachverständige mittels Gutachten ist kostenlos!
P.S.: Da davon auszugehen ist, dass die Versicherungslobby dieses „Schlupfloch“, schon aus finanziellen Gründen, für die Bürger möglichst schnell schließen möchte, sollten Sie rasch handeln und Ihre Verträge überprüfen – auch die schon gekündigten. Denn bei oben ausgeführten Informationen handelt es sich nicht um Spekulationen, sondern um harte Fakten!
Wir persönlich gehen davon aus, dass diese Möglichkeit des „Geld zurückholens“ längstens für 4 bis 6 Monate gegeben sein wird (inoffizielle Stellen sprechen bereits von Ende März 2016 – es kann aber auch früher sein).
Thomas Nagel • Finanzfachwirt (IHK)

 

Bewusstseinserweiterung
im Rahmen der eigenen 4 Wände

(OM/SE-09-15). Schweiz / Frenkendorf. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit der Herzöffnung und das Verankern der Liebe auf unserem Planeten. In meinem Umfeld ist schließlich auch das Forschungszentrum für Bewusstsein entstanden, wo wir uns verschiedenen Themen annehmen und ergründen, wie und welchen Einfluss diese auf unser Bewusstsein haben. Wir haben untersucht, welchen Einfluss das Wohnen und Arbeiten in Gebäude hat. Vielleicht kennen Sie das Gefühl, dass uns manchmal die Decke auf den Kopf fällt? Das Optimieren einer Immobilien, der Energien im Wohn- und Arbeitsumfeld, gibt den Menschen ein neues Gefühl für ein Zusammenleben und -arbeiten. Es fördert die Entwicklung jedes Einzelnen und es begünstigt die Herzqualitäten, welche jeder Mensch in sich trägt.
Autorenfoto: Sabrina Equillino
Autorenfoto: Sabrina Equillino

Ein Mensch hält sich viele Stunden am Tag in seinem Zuhause auf, er verbringt dort große Teile seiner Freizeit und schläft rund ein Drittel des Tages. Ebenso bedeutend sind die Einflüsse am Arbeitsplatz, denn dort hält man sich für gewöhnlich ähnlich lange wie in seinem Schlafzimmer auf. Der Kontinent, das Land, der Ort und das unmittelbare Umfeld, in das ein Mensch hineingeboren wird, hat Einfluss auf den Verlauf seines weiteren Lebens. Jeder ist dem ausgesetzt, was ihn umgibt und alles hat unmittelbar Einfluss auf sein Wohlergehen und seine Entwicklung. Je stärker der Einfluss, umso bestimmender ist dieser für das Leben des Einzelnen. Die „moderne Art zu leben“ weist zahlreiche starke, meist durch technische Geräte und technische Baumaterialien hervorgerufene Einflüsse auf. Vieles ist aus gesundheitlicher Sicht zumindest als bedenklich einzustufen. Eine Immobilie samt ihrer technischen Ausstattung prägt einen Menschen ebenso wie die Einflüsse in unmittelbarer Umgebung.

Alles Leben besteht aus Schwingung. Die Frequenzen variieren abhängig von der Entwicklung des jeweiligen Bewusstseins. Das bedeutet, ein Mensch hat eine bestimmte Schwingung, die dem aktuellen Entwicklungsstand seines Bewusstseins entspricht.

>>> hier weiterlesen: Immobilien

Regenbogenkreis: Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel

Ohne Wasser – kein Leben!

Unschlagbar günstig klares Quellwasser tanken

(OM/RB-05-15). Wer schon einmal frisches Quellwasser getrunken hat, wird bestätigen, dass es wunderbar schmeckt und eine echte Wohltat für den Körper ist. Wer nicht  das Glück hat, in der Nähe einer Quelle  zu wohnen, sollte sein Leitungswasser  unbedingt filtern. Wir empfehlen  Umkehrosmose-Anlagen, welche mit  hohem Druck durch sehr feinporige  Membrane alle gelösten Substanzen  wie Schadstoffe und Mineralien aus dem Wasser herausfiltern.
Wasser hat eine wichtige Transportfunktion und versorgt unsere Zellen mit den vom Körper aufgenommenen Nährstoffen. Wasser reinigt unseren Körper, in dem es Stoffwechselabfallprodukte, Ablagerungen, Schlacken und auch negative Informationen aufnimmt. Sehr viele chronische Erkrankungen sind auf Wassermangel oder das Trinken von belastetem Wasser zurückzuführen.Osmosewasser

Unser Körper besteht zu 70 bis 80% aus Wasser! Daher ist die Qualität unseres Trinkwassers von größter Bedeutung für unsere Gesundheit.
Umkehrosmose-Anlagen arbeiten mit hohem Druck durch sehr feinporige Membrane, um alle gelösten Substanzen wie Schadstoffe und Mineralien aus dem Wasser herauszufiltern. (Deshalb kann man das Wasser nach dem Filtern zum Beispiel mit Sango Meereskorallen mineralisieren. Sie besitzen das optimale Verhältnis Calcium/Magnesium 2:1 und eignen sich deshalb hervorragend). Das so aufbereitete Wasser hat fast Quellwasserqualität und schmeckt weich und klar. Man kann es nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Kochen verwenden.

Eine solche Filteranlage ist auf Dauer voel günstiger und weniger zeitaufwendig als der Einkauf von gutem Wasser!
Zudem schützt es die Umwelt, da keine Transportwege entstehen und keine Energie aufgewendet werden muss, um Flaschen herzustellen und zu reinigen.

Bildschirmfoto 2015-05-29 um 16.48.31

Wir verwenden in unseren Haushalten und im Regenbogenkreis sogenannte Direct-Flow-Umkehrosmoseanlagen ohne Tank, aus der das reine Wasser immer frisch gezapft wird. Anschließend energetisieren wir das Wasser in der Lebensblume Karaffe und mineralisieren es mit der Sango Meereskoralle. Andere Energetisierungsmöglichkeiten sind der Twister Wasservitalisierer und die Energiekartusche, welche an die Osmoseanlage angeschlossen werden kann.

Das Direct Flow-Gerät WH Micro DF 200 ist eine Umkehrosmoseanlage in kompakter Form. Es ist ein Komplettgerät ohne Tank mit zwei Hochleistungsmembranen ( je 100 GPD). Diese Anlage wird mit einem formschönen Ganzmetallhahn und umfangreicher deutscher Bedienungsanleitung zu Dir nach Hause geliefert.

NEU: (ohne Aufpreis!) Für den sicheren Anschluss an Deine Trinkwasserleitung werden die Micro RO-Filter mit einem DVGW-geprüften John-Guest-Absperrventil nach der deutschen DIN-Norm 1988 für Trinkwasser versehen. Das Gerät wird nicht als Bausatz verschickt, sondern mit vormontierten Schläuchen sowie eingebauter Membran und erleichtert Dir die Inbetriebnahme der Umkehrosmoseanlage.
Übrigens die ideale Lösung für einen Water- und IceMaker im Kühlschrank. Die Anlage schaltet sich automatisch ab, sobald Du kein Wasser entnimmst. Erforderlicher Mindestdruck für diese Umkehrosmoseanlage: 4 bis 4,5 bar.
>>> hier gehts zum Angebot

picture-3

 

logo

DGH warnt vor wissenschaftlich nicht anerkannter und kostenlastiger Studie

(OM/DGH-5-15). Der Dachverband für Geistiges Heilen (DGH) macht in einem Anschreiben auf folgende Thematik aufmerksam: (Prof.) Dr. Ignatov aus Bulgarien versucht für eine Studie Probanden zu gewinnen, die ihr Mitwirken darüber hinaus teuer bezahlen sollen. Wen dies eventuell betrifft, der kann sich auch an den DGH e.V. wenden, um weitere Informationen zu erfragen bzw. bei Mitgliedschaft einen Rechtsbeistand zu erhalten.

Liebe Mitglieder,
aus gegebenem Anlass möchte der geschäftsführende Vorstand des DGH e.V. auf die derzeit insbesondere im Internet kursierende Werbung eines Herrn (Prof.) Dr. Ignat Ignatov aus Bulgarien hinweisen. Es werden über die Internetpräsenz www.medicalbiophysics.dir.bg/de/index.html,  Facebook und durch Werbung einiger namhafter Heiler Probanden gesucht, die an einer Studie zu sog. Farbkoronal-Spektralanalyse teilnehmen möchten.
Gesucht werden Heiler, die bereit sind, einen Betrag von 200,00 € vorab auf ein bulgarisches Konto des Herrn Dr. Ignatov zu überweisen. Dem Heiler wird sodann via Email eine Fotografie einer völlig unbekannten Person zugesandt, die er über die Ferne behandeln soll. Die zu behandelnde Person soll sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in einem „Hotel Teteven“ befinden. Vor und nach der eigentlichen Fernbehandlung sollen Farbkoronal-Spektralanalysen der Personen, die behandelt worden sind, durchgeführt werden.
Herr Dr. Ignatov gibt vor, mit der vorgenannten Methode (hierbei handelt es sich um die sog. Kirlian-Fotografie) den Grad der Heilfähigkeit einerseits und den Heilerfolg andererseits messen und belegen zu können.

Allen Mitgliedern wird dringend geraten, an der von Herrn Dr. Ignatov durchgeführten Studie nicht teilzunehmen und, soweit bereits Kontakt zu Herrn Dr. Ignatov besteht, auf gar keinen Fall die verlangten 200,00 € zu bezahlen. Bei der von Herrn Dr. Ignatov durchgeführten Studie handelt es sich nicht um eine nach wissenschaftlichen Standards anerkannte Forschungsarbeit. Die aus den 30’er Jahren des 20. Jahrhunderts stammende Kirlian-Fotografie gilt als überholt und liefert keine verifizierbaren Ergebnisse in Bezug auf Heilfähigkeiten oder gar Heilerfolge.
Auch erhält man üblicher Weise bei seriösen Studien eine Vergütung und muss nicht noch selbst dafür bezahlen.
In der nächsten Heiler-Info wird es zu diesem Thema einen Artikel geben. …
weitere Informationen hier >>> www.dgh-ev.de

Flieger

Foto: OM

Germanwings… oder welchen Sinn
haben Unglücke

Von HP Dirk Hessel

Nach einer Tragödie, wie dem Absturz des Flugzeugs in Frankreich, kommt vielleicht nach kurzer Zeit die Frage nach dem Sinn dieses Geschehens auf. Es ist natürlich schwer bis unmöglich, den Sinn genau dieses Unglücks zu entdecken und tröstende Worte dafür zu finden. Aber es gibt eine Betrachtungsweise, die uns vielleicht ein wenig dabei helfen kann, zu der bereits bestehenden Situation nicht noch zusätzliches Leid hinzuzufügen. Unglück und Leid hat es in dieser Welt schon immer gegeben. Das eine Leben, das es nur gibt, erscheint jeden Tag in billionenfacher Variante. Auf dieser Ebene des Daseins erstreckt sich das Leben in gewisser Weise so, wie elektrischer Strom zwischen zwei Polen fließt.

Auf einen „Übeltäter“ folgt ein „Wohltäter“, auf einen „glücklichen“ Moment folgt ein „unglücklicher“ Moment und auf eine „Katastrophe“ folgt ein „segensreiches“ Geschehen. Natürlich geschieht dies in jedweder Reihenfolge, vollkommen miteinander durchmischt und keiner ersichtlichen Ordnung unterliegend. Alles geschieht einfach so, wie es geschieht. >>> hier weiterlesen

Sonnenfinsternis am 20. März

könnte einige Turbulenzen bringen…

03_11-IMG_4331

Die elementare Bedeutung von Mikronährstoffen

Hierzu gibt es einen spannenden Vortrag auf der PARACELSUS-MESSE in Düsseldorf

(OM/PM-10-14). Düsseldorf. Herzinfarkt, Schlaganfall, Demenz und Krebs sind die großen medizinischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Welche Rolle spielt jedoch in der Entstehung dieser Erkrankungen ein Mangel an Mikronährstoffen und wie können diese gezielt vorbeugend und therapeutisch eingesetzt werden? Woran erkenne ich einen Mikronährstoffmangel?

Auf diese und andere Fragen wird Dr. med. Karl-Heinz Deuser aus der alltäglichen Praxis eines Allgemeinmediziners und Orthomolekular-Therapeuten im Rahmen seines Vortrages auf der PARACELSUS MESSE – vom 25. – 26. Oktober  – eine Antwort geben.

OM verlost 10 FREI-Karten für diese Messe!

Wer Interesse hat, das vielschichtige Messeangebot kostenfrei anzuschauen, mailt uns bitte jetzt schnell unter >>> Kontakt

Auf dieser größten deutschen Gesundheitsmesse zeigt Dr. Deuser auf,  dass  Mikronährstoffe wie Vitamine, Spurenelementen, Mineral- und Pflanzenwirkstoffe ebenso wie essentielle Fett- und Aminosäuren  in unserem Körper rund um die Uhr unzählige lebenswichtige Aufgaben erledigen. Unter Mikronährstoffen versteht man  eine große Anzahl natürlicher Substanzen, die als Biokatalysatoren für die Aufrechterhaltung eines gesunden Organismus von großer Bedeutung sind. Eine ganz besonders wichtige Aufgabe ist dabei  die Reparatur und Instandhaltung der DNA, die eine gesunde Zellneubildung gewährleistet…

>>> hier weiterlesen: Dr. Karl-Heinz Deuser

 

Bildschirmfoto 2014-08-07 um 14.49.54

EU-Standard-Chip EPS ersetzt Personalausweis

Vom Honigmann: Vor wenigen Tagen haben sich die Mitglieder der Europäischen Union nach langen Geheimverhandlungen auf die Eckdaten für den Europäischen Personal-Standardchip (kurz: EPS) geeinigt.
In den letzten Monaten hatten die Veröffentlichungen des amerikanischen Sicherheitsexperten Edward Snowden über den amerikanischen Geheimdienst NSA für Aufregung gesorgt. Aus Angst, dass durch diese Veröffentlichungen Details über die schon lange vereinbarte enge Zusammenarbeit der EU mit den USA über den EPS bekannt werden könnten, hatten die europäischen Regierungen einen Stopp der Vorbereitungen zum EPS beschlossen.

Wie durch eine Indiskretion jetzt bekannt wurde, hat die EU mit Snowden ein Schweigeabkommen schließen können, damit keine Details über die Zusammenarbeit zwischen den USA und der EU im Zusammenhang mit dem EPS-Chip veröffentlicht werden. Nach unbestätigten Meldungen soll Snowden hierfür eine einmalige Zahlung von 12,35 Mio. Euro erhalten haben.

MEDIZINER UND DATENSCHÜTZER HABEN KEINE BEDENKEN

>>> hier weiterlesen

Hortensien

Schwarzwälder Kirsch mit Schlag

Ein Nachmittag bei UNS zuhause

Große Familienfreude: Heute ist meine Tochter – also auch die Enkelin von OMA und OPA – zu Besuch… und da dies immer etwas Besonderes ist, bäckt meine Mutter – also die OMA meiner Tochter – eine wunderhübsche oberleckere Schwarzwälder-Kirschtorte! (Prädikat 6 Sterne!… da wirds wohl nix mit dem Abnehmen…)

>>> Meine Tochter ist ein liebliches Wesen von gerademal 24 Jahren. Sie ist freundlich und leichtherzig, was immer wieder dazu beiträgt, die aufkommenden Wogen der Familien-Konflikte zu besänftigen. Daher genießen es alle, endlich mal in trauter Runde beieinander zu sitzen… so auf der Hollywood-Schaukel beim Kaffee…

So wird der gute Mocca eingeschenkt und ein freundliches Klappern der Kuchengabeln ist zu hören. Leicht beschwingt quietscht die Hollywoodschaukel im Takte der Geräusche die entstehen, wenn mehrere Menschen nach einem Schluck Kaffee die Tassen wieder auf die Teller setzen.

Es klingt fast wie eine Kaffee-Tafel-Sinfonie: Klick…klick…klick… Klack…klick…klack…klack…bing…klick…klick…klick…Klack…bing…klack …klick…klick …quietsch…und schschsch (das war das Nachgießen)…

SchwarzwälderKirsch

So war auch die quietschende Schaukel (so lang ich denken kann) nicht mehr so störend, da sich alle auf den Geschmack des üppigen Tortenstücks konzentrierten. Es klang so, als wollte sie – die Hollywoodschaukel  – sagen: Mein Segen sei mit euch!

Nun – meine Tochter schreibt gerade an ihrer Masterarbeit… und das andauernde Sitzen am Computer ist nicht unbedingt ihr Ding. Sie erzählte mir – ihrer spirituellen Mutter – daher, dass sie wieder Yoga machen würde und danach ein wenig meditierte. Eher beiläufig – so, als sei es nur für meine Ohren bestimmt – erwähnte sie, dass sie sich jetzt immer mit KUTHUMI (einem Aufgestiegenen Meister, den wohl jeder spirituelle Mensch kennt) … unterhalten würde, da er ihr vor einiger Zeit erschienen war.

>>> Indem OMA ihre Torte genüßlich verschlingt und ab und an mit einem Schlückchen Mocca nachgießt, schleicht sich ein süffisantes Lächeln auf ihr Gesicht. Es ist ein Lächeln, dass ihre Zufriedenheit darüber ausdrückt, mit der Tortenkreation mitten ins Herz der Familie getroffen zu haben. Eine Zufriedenheit, die besagt, das gerade in diesem Moment einfach alles gut ist, dass alle besänftig sind und hier an Mutters Kaffeetafel Platz genommen haben… Und klar, kann da einem schonmal der wahre Wortsinn entgleiten. Doch – was macht das schon?

Just in jenem Moment also, als meine Tochter dieses vielleicht ein wenig exotische, unbekannte Wort erwähnte – vielleicht etwas zu flüsternd, um nicht das Interesse von OMA zu wecken – fragte sie: „WAS, WIE … KUTHUMI, heißen diese neuen NUDELN … oder was????
Die sind wohl gut?“

Andrea Kraus

Geld-w

666 –Das Dunkel hatte seine
Zeit – nun muß es weichen

Von Christine Linden

In der letzten Zeit taucht immer häufiger die Zahl 666 auf und es zeigt sich, dass sie sich vielfach in Logos von Firmen aber auch in den Strichcodes von Verbrauchsgütern verbirgt.

Sie ist ein Synonym für Macht und Kontrolle. Im Menschen werden alle alten Erfahrungen angetriggert, die im Zusammenhang mit diesen Themen stehen. Emotionen von Angst und Kontrolle steigen hoch.

In der Johannesoffenbarung (12, 15-18) und in vielen Endzeitprophezeiungen erscheint die DUNKLE Macht des Tieres (666), die Macht der Materie, die Macht an der Spitze der Welt, die Macht der Illuminaten.

Dennoch ist es so, dass jede wirkende Kraft in sich neutral ist, aber immer die bipolaren Kräfte von Gut und Böse beinhaltet.

666 hat eine starke Analogie zum world-wide-web -www, (Zahl 6 = Buchstabe w)zu allen Kommunikations- und technischen Mitteln der heutigen Zeit. Damit enthält sie auch die Möglichkeit der Meinungsbildung und –manipulation.

Gefühle von Mangel, materieller Not, Gier und Angst sind die Erscheinungen , wenn diese Energie unbewusst und durch zu viel Konsum aufgenommen wird. Konsum auch in Form von Internet, Fernsehen, allgemeiner Nachrichtenflut und Handy. Die Forderung der heutigen Zeit besteht für den Einzelnen darin, ein Bewusstsein für diese Kräfte zu entwickeln. Zu überprüfen, auf welche Art und Weise diese Konsumhaltung Einfluss auf das Wohlbefinden und vor allem auf die Lebenskraft besitzt. Geld spielt die zentrale Rolle in unserer Gesellschaft und viele Menschen erleben derzeit einen großen Mangel bis hin zu der Möglichkeit des materiellen Existenzverlustes. Geld und Medien sind ursprünglich neutrale Kräfte. Je nach Bedeutung und Anwendung erhalten sie Stellenwert und Wirkungsweise.

>>> hier weiter 666

 

Neuer Kornkreis in Deutschland entdeckt!

(OM/KF 07-14). Erst Kürzlich – nämlich am 26. Juni 2014 – entdeckte eine junge Frau (Claudia Zech) während eines Besuchs bei ihren Eltern im Großraum Landau – Rheinland-Pfalz – eine kleine Kornkreisfor-mation im anliegenden Weizenfeld.

Wie ihr Vater später erzählte, war dieser spezielle Kornkreis, der aus größeren und kleineren Kugeln bestand, bereits am 20. Juni erstmals an in diesem Feld zu sehen.
Beim näheren Betrachten zeigten sich fünf verschieden große Kreise in linearer Anordnung und je zwei kleinere am Anfang und Ende der Linie. Leider erfuhren die Kornkreisforscher viel zu spät von dieser Formation und weitere Untersuchungen machten aufgrund des Alters der Kreise daher keinen Sinn mehr.
Weitere Infos auf den Seiten der >>> Kornkreise-Forschung

Foto: © Claudia Zech

Foto: © Claudia Ziegler-Zech (mit frdl. Genehmigung)

Spuren elektromagnetischer Einwirkung
können im Korn nachgewiesen werden

(OM/07-14). Toll! Endlich wissen wir, welche Kornkreise echt und welche gefaket sind… Darauf haben unzählige Kornkreis-Beobachter gewartet. Sie alle wollten sich nicht damit abfinden, dass die immer neuen geometrischen Muster und Figuren in den Feldern einfach nur ein Machwerk nächtlichere Freaks sind und im allgemeinen als spiritueller Blödsinn abgetan werden.

Ein Forscherteam untersuchte nun unter anderem die Halme des musterhaft umgelegten Korns und auch die kristalline Strukturen der Tonerden an den entsprechenden Standorten. Die Pflanzen waren in keinster Weise beschädigt! Die Struktur der Erden war derart verändert, wie es nur unter großem geologischen Druck möglich gewesen wäre. Sie fanden heraus, dass dort magnetisches Material deutlich höher angehäuft war. Der magnetische „Staub“ wurde außerdem zentrifugal von innen nach außen verteilt. Es fand also eine magnetische Entladung statt.

 

Gefunden in: Radio STIMME RUSSLANDS

Medien-Kartelle
Katalysatoren
für Bürgerkrieg?

Radio Stimme Russlands: Gestern meldete sich eine Gruppe junger Journalisten bei mir. Sie berichteten, dass sie sich vor kurzem zusammengeschlossen hätten. Alle hatten sie jahrelang zum Mainstream-Mediensystem gehört, nun wollten sie da nicht mehr mitmachen. Ich fragte, warum. „Weil wir uns nicht mehr an den Lügen und der Propaganda beteiligen werden!“ lautete die Antwort. „Und weil wir Kinder haben. Sie wachsen in eine Welt hinein, in der wichtige Menschenrechte wie die freie Meinungsäußerung derzeit beschnitten werden.“ Einen Tag wie den gestrigen gibt es übrigens in letzter Zeit öfter: Das Medienkartell beginnt auseinanderzubrechen.

Es wird langsam ernst: Der Absturz war schon länger vorauszusehen. Unsere Hauptmedien sind größtenteils nicht mehr objektiv, sie sind nicht selten zu Handlangern der Mächtigen aus Politik und Wirtschaft geworden. Sachliche Berichterstattung, kritische Interviews mit ergebnisoffenem Ausgang, all das existiert leider immer seltener. Das einst wichtige journalistische Ethos geht den Bach runter. Nehmen wir nur die Informationen zur Ukraine-Krise, die längst keine Krise mehr ist, sondern deren Entwicklung durch die Einmischung des Westens – und eben auch der Medien – nun in eine Katastrophe führt, womöglich bald einen flächendeckenden Krieg auslösen könnte.
Weiterlesen:
http://german.ruvr.ru/2014_06_18/Das-Medienkartell-Immer-mehr-Journalisten-wenden-sich-ab-2474/

Neue Weltordnung…

Was von den derzeitigen Machthabern geplant und schrittweise umgesetzt werden soll…

(OM/06-14). Seit langem geht es um die sogenannte „NEUE WELTODRNUNG“, die in unterschiedlicher Intensität und oftmals in abstrakter Weise als Kernpunkt innerhalb der politischen Gremien vorgetragen wird. Davon bekommen die normalen Bürger sehr wenig mit und es gibt eine Fülle an Material, das veröffentlicht in verschiedenen Internetportalen zu finden ist.

JAHN J KASSL (Buchautor und Jesusbotschafter), der sich mit diesem Thema intensiver befaßte, schrieb jetzt einen langen Artikel dazu im Netz, von dem wir hier nur einen Ausschnitt wiedergeben und den jeder, der sich dafür interessiert,  hier weiter vertiefen kann

GESPIELTE NSA-AUFREGUNG

Die Aufregung der EU-Behörden und Politiker über die NSA-Enthüllungen sind folglich nur gespielt, heiße Luft und eine Farce. Totale Überwachung Marke NSA ist erst der Anfang und das Ende ist die Neue Weltordnung
mit allen Raffinessen, um die Menschen zu versklaven.
Und am Rande: Die Präsidenten-Limousine Obamas trägt den
„Spitznahmen“, sie erahnen es bereits:»The Beast«.

ZWEI TEUFELSKERLE: NICHOLAS ROCKEFELLER & BILL GATES
Jedoch bevor das „Biest“ die Alleinherrschaft übernehmen kann,
gilt es, um die Versklavung leichter über die Bühne zu bringen,
die Menschheit zu reduzieren: 
„Die Rockefellers stehen hinter dem National Security Study  
Memorandum 200 (NSSM 200) von Rockefeller-Schützling Henry Kissinger,
ein geheimes Regierungspapier, das im April 1974 von Kissinger an ausgesuchte Kabinettskollegen verschickt wurde. Darin ging es um Hilfsprogramme der USA zur „Bevölkerungskontrolle“. 
Dabei wurden Programme zur Geburtenreduktion zur Voraussetzung für US-Entwicklungshilfe gemacht. Kissinger forderte die Sterberate von 10 Millionen auf mindestens 20 Millionen Menschen pro Jahr zu erhöhen. 
Nachdem das NSSM 200 in Brasilien umgesetzt worden war, stellt eine Untersuchungskomission der brasilianischen Regierung Ende der 80er-Jahre mit Erschütterung fest, dass etwa 44 Prozent aller brasilianischen Freuen im Alter zwischen 14 und 55 Jahren zwangssterilisiert worden waren. Alles unter dem „Hilfs“programm  USAID des US-Außenministeriums. Zeitungsberichte sprachen davon,  dass 90 Prozent aller brasilianischen Frauen afrikanischer Herkunft  sterilisiert worden waren, womit eine ganze Volksgruppe nahezu  ausgerottet wurde. (Buch: „Die Rotschilds“ S.48ff, 2012,  von Tilman Knechtel)

Dies also ist die aktuelle Hauptagenda der Eliten.  Wer das immer noch nicht, da es unglaublich klingt und auch unglaublich ist, wahrhaben kann, dem könnten folgende weiterführende Betrachtungen Nicholas Rockefellers zur nötigen Erkenntnis und zum Durchblick verhelfen… weitere Infos hier

Ein spiritueller Kommentar

von Andrea Kraus:

Neue Weltordnung – dieser Begriff zunächst nicht weiter verwerflich, wenn wir nicht 8zumindest ansatzweise) wüßten, was dahinter steht… Vieles flatterte seit Jahren durch das informative, alles aufsaugende Netz und ist in einschlägigen Verlagen (wie z. B. Kopp) auch detailliert nachzulesen. Daher widme ich mich nicht den facetten- und bildreichen Inhalten, die es an genannter Stelle und auf youtube ect. zur Genüge gibt, sondern betrachte jene Thematik ausschließlich aus meinem spirituellen Verständnis heraus.

Gefährliche Geheimnisse

Wie USA und EU den Freihandel planen: In diesen Wochen verhandeln die USA und die EU hinter verschlossenen Türen über ein Freihandelsabkommen, das 2015 in Kraft treten soll. Die Geheimverhandlungen bedrohen massiv die Rechte der Bürger in Europa.

Bildschirmfoto 2014-06-07 um 14.34.08

Das rosa Tütchen –
eine kleine Lesergeschichte

Apfelblüten im Frühjahr 2014 Foto: OM
Apfelblüten im Frühjahr 2014                                                                                                                 Foto: OM

Das rosa Tütchen – eine kleine Lesergeschichte

Als ich eines Tages traurig durch den Park schlenderte und mich auf einer Parkbank niederließ, um über alles nachzudenken was in meinem Leben schief läuft, setzte sich ein fröhliches kleines Mädchen zu mir. Sie spürte meine Stimmung und fragte:
„Warum bist du so traurig?“
„Ach“ sagte ich „ ich habe keine Freude im Leben. Alle sind gegen mich. Alles läuft schief. Ich habe kein Glück und ich weiß nicht, wie es weitergehen soll“.“Hmmm“, meinte das Mädchen,
„Wo hast du denn dein rosa Tütchen?
Zeig es mir mal. Ich möchte da mal hineinschauen.““Was für ein rosa Tütchen?“ fragte ich sie verwundert.
„Ich habe nur ein schwarzes Tütchen.“
Wortlos reichte ich es ihr.Vorsichtig öffnet sie mit ihren zarten kleinen Fingern den Verschluss und sah in mein schwarzes Tütchen hinein.
Ich bemerkte, wie sie erschrak.
„Es ist ja voller Alpträume, voller Unglück und voller schlimmer Erlebnisse!“
„Was soll ich machen? Es ist eben so.
Daran kann ich doch nichts ändern.“
„Hier nimm,“ meinte das Mädchen und reichte mir ein rosa Tütchen.
„Sieh hinein!“Mit etwas zitternden Händen öffnete ich das rosa Tütchen und konnte sehen, dass es voll war mit Erinnerungen an schöne Momente des Lebens. Und das, obwohl das Mädchen noch jung an Menschenjahren war.
Wo ist dein schwarzes Tütchen?“ fragte ich neugierig.
„Das werfe ich jede Woche in den Müll und kümmere mich nicht weiter darum“, sagte sie.
„Für mich ist es wichtig, mein rosa Tütchen im Laufe des Lebens voll zu bekommen. Da stopfe ich soviel wie möglich hinein. Und immer wenn ich Lust dazu habe oder ich beginne traurig zu werden, dann öffne ich mein rosa Tütchen und schaue hinein. Dann geht es mir sofort besser.“Noch während ich verwundert über ihre Worte nachdachte, gab sie mir einen Kuss auf die Wange und war verschwunden.Neben mir auf der Bank lag ein rosa Tütchen.
Ich öffnete es zaghaft und warf einen Blick hinein.
Es war fast leer, bis auf einen kleinen zärtlichen Kuss, den ich von einem kleinen Mädchen auf einer Parkbank erhalten hatte.Bei dem Gedanken daran musste ich schmunzeln
und mir wurde warm ums Herz.
Glücklich machte ich mich auf den Heimweg, nicht vergessend, am nächsten Papierkorb mich meines schwarzen Tütchens zu entledigen.Ich wünsche Dir ein stets volles, rosa Tütchen…!
Herzliche Grüße von Sabine Göhler (Danke dir, liebe Sabine!)

Beitrag von Landscape Architects Network.

Hereingeflattert:

Neue Montags-DEMO in Leipzig

 

Johannes Holey: Seit 150 Jahren kontrolliert ein westliches Bankenkartell den Goldhandel – weltweit!

Jetzt gibt es eine Gegenmacht!

Imperium des bisherigen Goldhandels ist am Ende!

johannes_2012

Liebe Geistesfreundinnen und -freunde!

Zwischen diesem westlichen Bankenkartell und den sogenannten BRICS-Staaten – Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika – tobt heute ein Währungskrieg, der gleichzeitig ein „Goldkrieg“ ist.
Der „Papier-Petro-Dollar“ des Bankenkartells, das unsere gesamte Wirtschaft und Politik, natürlich auch – und vor allem – unser Geldwesen steuert, ist am Ende. Der „US-Dollar“ hat heute nur noch 2 Prozent seiner ursprünglichen Kaufkraft von vor einhundert Jahren.

Mächtige Staaten Asiens, Afrikas und Südamerikas fordern offen das Ende der Dollarherrschaft. Sie plädieren für eine neue,
durch Gold gedeckte Weltleitwährung.

Seit Jahren sind deshalb tausende Tonnen Gold aus dem Westen nach Asien abgeflossen. Es findet ein Kampf um jeden einzelnen Barren statt. Einzelne Nationen, ja sogar einige US-Bundesstaaten, haben mittlerweile wieder Goldwährungen eingeführt…

>>> hier weiterlesen

Montagsdemo für Frieden

KenFM am Set: Augenhöhe!

„Letzte Woche haben wir angekündigt, dass wir uns nicht wieder auf ein Podest stellen werden. Wir haben uns an dieses Versprechen gehalten. Es kam zu einem Sit-In vor dem Brandenburger Tor mit mindestens 2000 Teilnehmern. Somit konnten wir uns im wahrsten Sinne des Wortes auf Augenhöhe für Frieden aussprechen. Natürlich war auch die Ukraine ein Thema, denn nach der Krim spaltet sich jetzt auch das Donez-Becken ab. Die Kriegsgefahr in Europa steigt von Tag zu Tag. Geht auch Ihr für den Frieden auf die Straße, unabhängig davon, wo Ihr seid und am besten Montags. Und zwar nicht nur nächste Woche, sondern jede Woche!“

Endlich mal eine coole Anti-Anti-Ansage…

Frühlings – Tagundnachtgleiche

Die Kraft des Frühlings ist erwacht…

>>> Hier weiterlesen

Delfine über den bayrischen Alpen

Eine Scheidungs-Geschichte…

.Bildschirmfoto 2014-03-30 um 18.30.12

„Als ich letzte Nacht nach Hause kam und meine Frau das Abendessen auf den Tisch stellte, nahm ich sie bei der Hand und sagte: Ich muss dir etwas sagen. Sie setzte sich hin und aß stumm. Ich konnte wieder den Schmerz in ihren Augen sehen.

Plötzlich wusste ich nicht, wie ich es ihr sagen sollte. Doch ich musste sie wissen lassen, was ich dachte. Ich will die Scheidung. Ruhig schnitt ich das Thema an. Sie schien über meine Worte nicht erbost zu sein, stattdessen fragte sie mich sanft: Warum?

Ich wich der Frage aus. Das machte sie wütend. Sie warf ihre Ess-Stäbchen weg und schrie mich an: Du bist kein Mann! In dieser Nacht sprachen wir nicht mehr miteinander. Sie weinte. Ich wusste, sie wollte herausfinden, was mit unserer Ehe geschehen war.

Doch ich konnte ihr kaum eine zufriedenstellende Antwort geben: Sie hatte mein Herz an Jane verloren. Ich liebte sie einfach nicht mehr. Sie tat mir nur noch leid! Mit tiefen Schuldgefühlen entwarf ich eine Scheidungsvereinbarung, nach der sie unser Haus, unser Auto und einen 30% Anteil meiner Firma erhalten sollte. Sie schaute darauf und zerriss sie. Die Frau, mit der ich zehn Jahre meines Lebens verbracht hatte, war plötzlich eine Fremde. Es tat mir leid um ihre verschwendete Zeit und Energie, doch ich konnte nicht zurücknehmen, was ich gesagt hatte, denn ich liebte Jane über alles. Schließlich weinte sie laut vor mir, was genau das war, was ich erwartet hatte. Dass sie weinte, war tatsächlich eine Art von Erleichterung für mich. Die Idee von einer Scheidung, von der ich viele Wochen lang so besessen war, schien nun fester und klarer. Am nächsten Tag kam ich sehr spät nach Hause und fand sie am Tisch sitzend, wie sie etwas schrieb. Ich verzichtete auf das Abendessen und ging direkt zu Bett und bin schnell eingeschlafen, denn ich war müde nach einem ereignisreichen Tag mit Jane. Als ich aufwachte, saß sie immer noch am Tisch und schrieb. Mir war das egal, darum drehte ich mich um und schlief wieder ein.

Am nächsten Morgen präsentierte sie mir ihre Scheidungsbedingungen:… (Quelle: blog-eintrag)

>>> weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Spirituelles Magazin